• inklusive Flug
  • inklusive Unterkunft

Nordwestamerika & Kanada im Camper

Rundreise 16 oder 23 Nächte USA

pro Person ab 959,00 €
auf Basis von 2 Personen

Die große Freiheit: 14 oder 21 Nächte im Campervan durch Kanada und den Nordwesten der USA inkl. 1 Hotelübernachtung in Seattle und Hin- und Rückflug

Nordamerika... Kanada... bekommen Sie bei diesen Namen nicht auch Lust auf einen Roadtrip! Dieses Freiheitsgefühl, wenn Sie ganz nach Lust und Laune mal Richtung Süden, dann wieder in den Norden fahren. Stoppen, weil die Landschaft, die am Fenster vorbeizieht, gerade so schön ist, über Nacht bleiben, wenn Sie noch nicht alles in der Umgebung gesehen haben, weiterfahren, wann immer Ihnen der Sinn nach etwas Neuem steht. Sie entscheiden wohin die Reise geht und mit Seattle als Ausgangspunkt gibt es endlose Möglichkeiten in Kanada und Nordwestamerika!

Inklusivleistungen
  • 1 Nacht im Best Western Seattle Airport Hotel
  • 14 oder 21 Nächte in einem Camper Maverick
  • Basisversicherung (Haftung gegenüber Dritten, Maximalbetrag pro Vorfall hängt vom Staat ab)
  • 100 Freimeilen (ca. 160 km) pro Tag (unbegrenzte Meilen können vor Ort hinzugebucht werden)
  • Reiseplan "The Escape Plan" (Tipps und Informationen zum Gebiet)
  • Hin- und Rückflug ab Düsseldorf, Bremen, Hamburg, München, Berlin-Tegel oder Frankfurt nach Seattle
Brauchen Sie Hilfe? Unsere Reiseexperten helfen Ihnen gerne
Heute ab
030 58849539 030 58849539
Option
  • Zusätzliche "Sorgenfrei-Versicherung": Haftpflicht und Kollisionsschutz (können auch noch vor Ort gebucht werden)
  • Navigationssystem
  • Kindersitz
  • Dachschlafraum für 2 Personen
  • 2-Personenzelt
  • Picknicktisch
Pazifischer Nordwesten - Abenteuer Roadtrip

Ein Roadtrip ist etwas ganz Besonderes, denn bei keiner anderen Reise sind Sie so frei. Dieser Roadtrip startet und endet in Seattle, so dass Sie viele Möglichkeiten haben. Die Region die Ihnen mit Seattle als Ausgangspunkt zu Füßen liegt, wird pazifischer Nordwesten genannt und umfasst, obwohl keine klaren Grenzen definiert sind, die US-Staaten Oregon, Washington und Wyoming sowie die kanadische Provinz British Columbia. Freuen Sie sich auf eine unglaublich vielseitige Natur mit schroffen Klippen an der Küste, kristallklaren Seen, atemberaubend schönen Nationalparks und schneebedeckten Bergen am Horizont oder erkunden Sie die faszinierenden Städte unterwegs. Stellen Sie sich Ihre persönliche Reiseroute zusammen und los geht's!

  1. Tag 1: Ankunft in Seattle

    Sie fliegen von Deutschland aus in die USA und verbringen die erste Nacht in einem Hotel bevor Sie am nächsten Tag Ihren Camper abholen. Auch Seattle selber ist eine Besichtigung wert. Bestaunen Sie den berühmten 184 m hohen Aussichtsturm Space Needle, bummeln Sie über schöne Märkte wie den Pike Place Market und machen Sie einen Spaziergang durch den Olympic Sculpture Park. Direkt neben der Space Needle befindet sich auch noch die unglaublich schöne Garten- und Glasausstellung von Chihuly in Seattle und Technikbegeisterte sollten dem Flugmuseum "The Museum of Flight" einen Besuch abstatten.

    Best Western Seattle Airport Hotel - front

    Best Western Seattle Airport

    Hotel SeaTac, USA

    Nur ca. 2 km vom Flughafen entfernt und 24 km vom Zentrum von Seattle ist dieses Hotel bestens geeignet um nach oder vor einem anstrengenden Flug Kraft zu tanken. Neben einer 24-Stunden-Rezeption ist das Hotel ausgestattet mit einem Fitnessraum, einem Schwimmbad und einem Restaurant.

    Mehr lesen
  2. Tag 2 - 15: Tipps für den Nordwesten der USA

    Ab Ihrem 2. Reisetag beginnt das echte Abenteuer. Sie entscheiden selber ob Sie direkt die kanadische Grenze ansteuern oder erstmal in den USA bleiben. Erkunden Sie die raue Schönheit des Pazifischen Nordwestens in den Staaten Washington, Oregon, Montana and Wyoming. Hier befindet sich der berühmte Yellowstone Nationalpark, der älteste Nationalpark der Welt. Rund 300 aktive Geysire liefern hier ein atemberaubendes Naturspektakel und in den grünen Wäldern leben zahlreiche Tiere. Doch auch der weniger bekannte Olympic Nationalpark in Washington ist einen Besuch wert. Der Park setzt sich zusammen aus 3 sehr verschiedenen Bereichen, dem schönen Küstenabschnitt mit schönen Stränden, einem magischen Regenwaldgebiet und einem alpinen Gebiet um den 2428 Meter hohen Mount Olympus. Auch die dichten Wälder des Mount Hood National Forest in Oregon ziehen viele Touristen an. Schneebedeckte Gipfel, der 3249 Meter hohe Mount Hood und mehrere Gletscher garantieren beeindruckende Aussichten und geben schöne Fotomotive ab. Und dann warten da natürlich noch die Städte, Portland zum Beispiel. Die Stadt gehört zu den absoluten Höhepunkten der Region und gilt als eine der hipsten Städte der USA. Probieren Sie regionale Produkte an einem der vielen Streetfood-Stände, besuchen Sie eine der mehr als 65(!) Brauereien und spazieren Sie durch den authentischen Japanischen Garten, den größten außerhalb Japans.
    Oder Sie fahren Richtung Süden nach Mittel- und Nordkalifornien. Hier warten unter anderem der Yosemite Nationalpark mit seinen Mammutbäumen, das Napa Valley mit weltweit führenden Weinbergen und natürlich San Francisco, die Stadt der Golden Gate Bridge auf dich.

    Camper

    Escape Campervan - Seattle

    Camping Des Moines, USA

    Schlafen im Camper, das bedeutet vor allem Freiheit! Sie entscheiden wohin es als nächstes geht und wo Sie als nächstes Ihre mobilen vier Wände zum Übernachten hinstellen.

    Mehr lesen
  3. Tag 16 - 22: Tipps für Kanada

    Wenn Sie direkt nach Kanada durchstarten oder einen Teil Ihrer Reise hier verbringen möchten gibt es auch hier genug zu sehen. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Jasper Nationalpark? Der größte kanadische Nationalpark in den Rocky Mountains liegt nördlich des ebenfalls sehenswerten Banff Nationalparks. Imposante Wasserfälle, kristallklare Seen und sensationelle Berge gilt es hier zu bestaunen. Auch Vancouver sollten Sie ansteuern. Die kanadische Perle ist wunderschön von rauen Bergen und üppiger Natur umgeben. Lassen Sie sich einfach treiben, Bars, Cafés, Boutiquen, der Hafen und freundliche Kanadier, Vancouver hat alles. Wenn Sie niedliche Seeotter sehen möchten gehen Sie ins Aquarium. Nun ist es auch nicht mehr weit nach Vancouver Island. Die größte Pazifikinsel von British Columbia ist von Regenwald überwuchert und bietet zahlreichen Tieren ein Heim. Zu Land sind hier unter anderem Bären, Pumas, Rotwild und Kojoten zu Hause und im Wasser tummeln sich Seelöwen, Robben und sogar Wale.

    Camper

    Escape Campervan - Seattle

    Camping Des Moines, USA

    Schlafen im Camper, das bedeutet vor allem Freiheit! Sie entscheiden wohin es als nächstes geht und wo Sie als nächstes Ihre mobilen vier Wände zum Übernachten hinstellen.

    Mehr lesen
Informationen zu Ihrem Leih-Camper
  • Der Camper ist vom Type Maverick (Ford E150)
  • Sie mieten den Camper von der Firma Escape Campervans Inc.
  • Sie können den Camper zwischen 13:00 und 16:30 Uhr am 2. Tag Ihrer Reise abholen und müssen ihn zwischen 8:30 und 10:00 Uhr am Abreisetag zurückbringen
  • Alle Fahrer müssen mindestens 21 Jahre alt sein
  • Ein zusätzlicher Fahrer ist inklusive
  • Ein internationaler Führerschein wird nicht benötigt
  • Inklusive Basisversicherung (Haftung gegenüber Dritten, Maximalbetrag pro Vorfall hängt vom Staat ab)
  • Inklusive 100 Freimeilen (ca. 160 km) pro Tag (unbegrenzte Meilen können vor Ort hinzugebucht werden)
  • ACHTUNG: Der Fahrer des Mietwagens muss auch der Hauptbucher bzw. Inhaber der Kreditkarte sein, mit der gebucht wird! Ihre Kreditkarte wird als Sicherheit mit einer Kaution (200,- USD/ ca. 190,- €) belastet
  • Die Abhol- und Zurückgabestation des Campers hat folgende Adresse in Seattle: 22834 Pacific Hwy S, Des Moines, WA 98198
Bitte wählen Sie ein Abreisedatum
Exklusive
  • Reiseversicherung
  • Eventuelle Touristensteuer
  • Transfer zwischen Hotel und Flughafen in Seattle
  • Transfer zwischen Hotel und Abholstation des Campers
  • Kraftstoff für den Mietwagen
  • Kaution für den Mietwagen: 200,- USD/ ca. 190,- € (vor Ort zu zahlen)
  • Kosten für Visa
Bezahlung

Wenn Sie dieses Angebot mehr als 37 Tage vor Ihrer Anreise buchen, können Sie sich für Ratenzahlung entscheiden. Die erste Rate wird 40% des totalen Reisepreises betragen plus eventuelle Buchungskosten.

Zusätzliche Informationen
Bedingungen

TravelBird tritt als Reiseveranstalter auf. Für diese Buchung gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von TravelBird (A). Die Stornierungsbedingungen finden Sie unter Artikel 11.

Preisänderungen

Bitte beachten Sie, dass die Flüge in diesem Angebot aktuellen Verfügbarkeiten und Preisen unterliegen und sich während Ihres Buchungsprozesses ändern können. Wenn dies der Fall ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung während des Buchungsprozesses.

Belegung

Maximal 4 Personen pro Zimmer

Einpersonenzuschlag

Es gilt ein Einpersonenzuschlag von 100% auf den anteiligen Hotelpreis und für den Leihcamper, kein Zuschlag für den Flug

Rundreise

Diese Rundreise ist eine Individualreise

Kinderrabatt

Für dieses Angebot gilt kein Kinderrabatt

Kalender

Im Kalender finden Sie eine Übersicht über alle möglichen Abreisedaten und dazugehörigen Preise pro Person. Die Flugzeiten sind abhängig vom gewünschten Abflugtag, Flughafen und der Fluggesellschaft. Sie finden die jeweiligen Zeiten, indem Sie auf den "gelben Button" klicken und Ihr Wunschdatum auswählen.

Haustiere

Haustiere sind auf dieser Reise nicht gestattet

Flugzeiten

Bitte beachten Sie, dass die Flugzeiten nur unter Vorbehalt gelten und von der Fluggesellschaft noch verändert werden können. Vergessen Sie nicht, die aktuellen Flugzeiten vor Reiseantritt auf der Webseite der Airline oder des Flughafens zu kontrollieren um unangenehme Überraschungen zu verhindern.

Reiseunterlagen

Sie erhalten Ihre Reiseunterlagen spätestens 5 Tage vor Reiseantritt

Reisesicherungsschein

Sie erhalten nach Ihrer Buchung einen Reisesicherungsschein

Einreisebestimmungen

Bitte beachten Sie, um in die USA einreisen zu dürfen benötigen Sie als deutscher Staatsbürger ein Touristenvisum sowie einen Reisepass. Vor der beabsichtigten Einreise müssen Sie sich via Internet eine elektronische Einreiseerlaubnis „Electronic System for Travel Authorization“- ESTA einholen. Für die aktuellsten Informationen zu Touristenvisa – einschließlich der Preise und Länge der Gültigkeit des benötigten Dokuments – empfehlen wir die Internetseite des Auswärtigen Amts zu besuchen (http://www.auswaertiges-amt.de/). Alternativ, können Sie die örtliche Botschaft des Landes kontaktieren, dass Sie besuchen werden. Ihr Reisepass muss für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig sein.
Sollten Sie sich dazu entscheiden nach Kanada zu reisen, so benötigen Sie ebenfalls ein Reisevisum (ETA). Auch für Informationen zu diesem Visum empfehlen wir die Internetseite des Auswärtigen Amts zu besuchen (http://www.auswaertiges-amt.de/).

Medizinische Hinweise

Wenn Sie in die USA reisen, müssen Sie möglicherweise gegen Hepatitis A und B geimpft werden. Für die aktuellste Gesundheitsberatung sollten Sie Ihren Hausarzt oder Tropenarzt aufsuchen oder schauen Sie im Internet unter http://www.auswaertiges-amt.de/ nach.