Melden Sie sich für den täglichen Newsletter von TravelBird an und erhalten Sie persönliche Angebote von uns! Datenschutzerklärung ansehen.

Angebote

Finnland Urlaub

Wollen Sie eintauchen in eine neue Kultur und ein fremdes Land kennenlernen? Dann machen Sie sich mit TravelBird auf in den Finnland Urlaub!
Mehr anzeigen:

Finnland - Der ideale Ort für Naturliebhaber

Flächenmäßig ist Finnland in etwa so groß wie Deutschland, beherbergt aber nur einen Bruchteil der Einwohner - nämlich rund 5 Millionen. In Finnland erwarten Sie daher unberührte Natur und unbesiedelte Ortschaften, die von Ihnen erforscht werden können. Freuen Sie sich auf das Abenteuer Finnland! Ein Besuch des einzigartigen Landes sollte während Ihrer Skandinavien Rundreise nicht fehlen – egal zu welcher Jahreszeit. Im Sommer erwartet Sie der Anblick von sattgrünen Wäldern, malerischen Küsten und grenzenlosen, klaren Seen. Im Winter verwandelt sich die Landschaft in ein Paradies für alle Wintersportfans. Das Highlight ist aber das bunte Farbenspiel der Nordlichter im Norden das Landes. Vor allem für Naturliebhaber und Menschen, die sich nach Ruhe und Entspannung sehnen, eignet sich ein Finnland Urlaubs besonders. Aber auch einen Besuch der Hauptstadt Helsinki sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Architektonische Meisterwerke, kulturelle Schätze und die Gastfreundlichkeit der Menschen machen Helsinki zu einem interessanten Reiseziel.

Helsinki - Hier wird Gastfreundschaft groß geschrieben

Überzeugen Sie sich selbst von der herzlichen und offenen Art

Nicht nur die Anzahl der Sehenswürdigkeiten machen ein attraktives Reiseziel aus. Erst durch die Menschen, denen wir auf unserer Reise begegnen, wird ein Urlaub zu etwas ganz Besonderem. Einen Besuch der Stadt Helsinki sollten Sie daher während Ihres Finnland Urlaubs unbedingt einplanen. Helsinki ist bekannt für seine offenen und herzlichen Menschen und landet im internationalen Ranking sogar auf Platz 3 der gastfreundlichsten Städte der Welt. Damit ist Helsinki allein schon wegen der Menschen eine Reise wert. Natürlich gibt es dort aber auch einiges zu sehen. Helsinki ist die größte Stadt Finnlands und beherbergt fast 650.000 Einwohner. Sie ist das Herz Finnlands sowie das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum. Im Gegensatz zu anderen Städten besteht auch ein Großteil der Fläche der Stadt aus Grünflächen. Kein Wunder also, dass Helsinki zu den grünsten Städten der Welt gehört. Vor Helsinki liegen außerdem rund 330 Inseln, die Sie während Ihres Helsinki Trips ganz einfach mit der Fähre besuchen können. Eine der beliebtesten Inseln ist die Insel Pihlajasaari, die mit wunderschönen Sandstränden und einer wunderbaren Sicht auf Helsinki besticht. Helsinki ist zudem für seine Architektur bekannt. Hier begegnen Ihnen kunstvolle Bauwerke - vom Jugendstil und Modernismus bis hin zum Funktionalismus und dem Klassizismus. Hier finden Sie übrigens auch die größte Anzahl an Gebäuden im Jugendstil. Die Fülle an sehenswerten Orten macht es schwer sich für einige wenige zu entscheiden. Definitiv auf Ihrer Liste sollte aber der Dom von Helsinki stehen - das wohl bekannteste Wahrzeichen Helsinkis. Die weiße Kathedrale am Senatsplatz ist relativ schlicht gehalten, wirkt aber dennoch elegant und majestätisch. Treppenstufen führen zur Anhöhe auf der die Kathedrale thront und lassen das Gebäude noch gewaltiger erscheinen. Die türkisfarbenen Kuppeln, goldenen Kreuze sowie die weißen Säulen und Statuen der 12 Apostel fügen sich harmonisch in das imposante Gesamtbild der Kathedrale ein. Zücken Sie Ihre Kamera - hier entstehen beeindruckende Fotos. Auch der Senatsplatz zu dem die Treppen des Doms hinab führen ist eine Sehenswürdigkeit. Der Senatsplatz ist ähnlich wie der Alexanderplatz in Berlin Treffpunkt für unterschiedlichste Menschen, die Ihre freie Zeit zusammen genießen. Die eindrucksvolle Statue von Alexander II ist in der Mitte des Platzes platziert und wird umringt von Gebäuden im Stile neoklassizistischer Architektur. Neben des Doms von Helsinki befinden sich dort auch die Universität, die Finnische Nationalbank sowie der Regierungspalast. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des UNESCO Weltkulturerbes Suomenlinna. Suomenlinna ist zum einen eine bedeutende See Festung und zum anderen aber auch ein Stadtteil mit rund 800 Einwohnern. So gibt es dort Wohnungen, Museen, Restaurants und vieles mehr. Auch bedeutende kulturelle Veranstaltungen finden in Suomenlinna statt. Die Festung erstreckt sich über mehrere Inseln und diente als Verteidigungsanlage für gleich drei Länder: Finnland, Schweden und Russland. Natürlich darf auch ein typisch finnischer Saunabesuch nicht fehlen wie etwa in der öffentliche Sauna Löyly. Das außergewöhnliche architektonische, hölzerne Bauwerk beherbergt drei traditionelle Saunen sowie eine große Sonnenterrasse inklusive Meerblick.

Das Land der tausend Seen und grünen Wälder

Finnlands beeindruckende Natur

Finnland ist eine grüne Oase. Rund 86 % der Fläche Finnlands sind bewaldet und bieten damit viel Raum für Wanderungen, Spaziergänge und ganz viel Erholung. Die unterschiedlichen Vegetationszonen vom nördlichen bis zum südlichen Teil Finnlands sorgen für die besondere Naturvielfalt. Während es an der Südwestküste Mischwälder gibt, ist der äußerste Norden fast baumlos. Neben Wäldern besticht Finnland aber auch mit seinen Seen. Rund 190.000 Seen mit reinstem und klarstem Wasser beherbergt Finnland. Die größte Seenplatte Europas, deren relativ flache Seen über Flüsse und Wasserengen miteinander verbunden sind, bedingt die Vielfalt an unterschiedlichen Fischen und ist damit ein Paradies für jeden Angler. Die klaren Seen laden natürlich auch zu einer erfrischen Abkühlung an heißen Sommertagen ein. Hier können Sie ungestört erholsame Stunden in der Natur verbringen und bei malerischer Aussicht den stressigen Alltag hinter sich lassen. Doch nicht nur im Sommer ist Finnland eine Reise wert. Schneebedeckte Landschaften lassen die Herzen aller Wintersportler höher schlagen. Außerdem können Sie im Winter das einzigartige und farbenfrohe Naturschauspiel der Polarlichter genießen. Vor allem im Norden und abseits der Städte stehen die Chancen gut, dass Sie Zeuge dieses besonderen Ereignisses werden. Sie möchten während Ihres Finnland Urlaubs echtes Roadtrip Feeling spüren und an mehr als nur einem Ort bleiben? Dann bietet sich eine Mietwagenrundreise an. Mit dem Mietwagen können Sie flexibel das ganze Land erkunden.

Traditionell Finnisch

Sie planen einen Finnland Urlaub? Erfahren Sie mehr über die Kultur Finnlands

In der finnischen Kultur finden sich sowohl Einflüsse aus dem Westen Europas als auch russische Einflüsse. Tradition wie das tägliche Saunieren und der Bezug zur Natur sind bis heute fest verankert in der finnischen Kultur. Für Finnen ist der Besuch der Sauna ein wichtiger Teil des Alltags - und das von klein auf. In fast jedem Haushalt ist daher eine Sauna zu finden. Eine Sauna-Einladung abzulehnen gilt als unhöflich und wird nur bei gesundheitlichen Beschwerden akzeptiert. Mit der Sauna verbinden die Finnen die seelische und körperliche Reinigung - Sie ist essentiell für ihr Wohlbefinden. Schon früher galt die Sauna als “Apotheke der Armen” und als steriler, hygienischer und ruhiger Platz an dem Kranke geheilt werden. Die finnische Küche ist als einfache Volksküche bekannt. Sie entstand aus einer eher bäuerlichen und armen Gesellschaft heraus, enthält aber auch je nach Lage viele schwedische bzw. russische Einflüsse. Im Westen wird eher gekocht, im Osten hingegen eher gebacken. Im ganzen Land bekannt ist zum Beispiel das Gebäck Karjalanpiirakka, welches seinen Ursprung im Osten Finnlands hat. Karjalanpiirakka oder Karelische Piroggen sind mit Kartoffeln, Möhren oder Reis gefüllte Teigtaschen. Ein ähnliches Gericht ist Kalakukko. Diese sind allerdings mit Fisch gefüllt und etwas größer. Beeren und Pilze, die in den Wäldern Finnlands wachsen, fließen außerdem in die Küche mit ein, aber auch Wildfleisch wie Bären - Rentier- oder Elchfleisch. Ebenso beliebt sind Fischgerichte, wobei Gemüse hingegen eher selten verzehrt wird. Typische Beilagen sind Roggenbrot und Kartoffeln. In Finnland zählen sowohl Finnisch als auch Schwedisch zur Amtssprache - wobei nur ein geringer Teil der Bevölkerung Schwedisch als Muttersprache angibt. Der wichtigste Feiertag und Nationalfeiertag ist der 6. Dezember, der Tag der Unabhängigkeit. Aber auch das Weihnachtsfest ist sehr wichtig für die Finnen. Im Kreise der Familie werden die Familiengräber besucht, danach folgt die traditionelle Weihnachtssauna und ein großes Weihnachtsfestessen.

Aber machen Sie sich doch am besten selbst ein Bild von der Gastfreundschaft, der einzigartigen Natur sowie der besonderen Kultur des Landes während Ihres Finnland Urlaubs mit TravelBird.

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen