Wir nutzen Cookies

TravelBirds Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um die einwandfreie Funktion der Website zu garantieren, und um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Personlaisierung der Werbeanzeigen und Angebote zu bieten.

Weitere Informationen

TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

Die Website von TravelBird nutzt Cookies und ähnliche Technologien. TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

akzeptieren
ic_check_circle_black_24px copy 10chevron-righthelp_center_icon
3 Angebote
3 Angebote
Filter Zurücksetzen

Manchmal braucht man eine Pause vom allgegenwärtigen Stress, muss raus aus der Stadt und dem Alltag entfliehen.

Und wo findet man mehr ungestörte Ruhe als in der freien Natur? Dem Rauschen des Meeres und dem Möwengeschrei lauschen, das Salz in der Luft und die Sonne auf der Haut spüren. Dafür muss man nicht stundenlang im Flugzeug ausharren, dieses Gefühl kann man auch ganz leicht in den benachbarten Niederlanden erfahren.

Als zweitnördlichste der zwölf niederländischen Provinzen ist Friesland bekannt für die Wattwanderungen, den Wassersport, die typisch idyllischen Städtchen und das Schlittschuhlaufen. Von Vlieland über Terschelling bis Texel: Beim Inselhopping kann jeder die Watteninseln in seinem Tempo erkunden. Als hauptsächlich landwirtschaftliche Provinz bietet Friesland eine wunderschöne Tiervielfalt mit friesischen Rindern und Friesenpferden.

Ob im Ferienhaus am Ijsselmeer oder beim Campingurlaub an der Nordsee, Friesland eignet sich sowohl zum aufregenden Familienurlaub als auch zur entspannten Pärchenzeit. Die Weite der grünen Wiesen Frieslands, der blaue Himmel und das Meer laden zum Träumen ein. Erholung für die Sinne gibt es sowohl in verschiedensten Wellness Resorts in Friesland als auch an den wunderschönen Stränden, wo einem die Seeluft um die Nase weht.

Doch nicht nur Sonne, Strand und Meer ziehen Urlauber in die friesische Region. In extremen Wintern findet man das weltweit größte Eislaufevent in Friesland, das Elfstedentocht (Elf-Städte-Tour). Insgesamt 200 Kilometer werden hier sowohl von 300 Eisschnellläufern als auch 16.000 Amateurläufern auf dem Eis zurückgelegt. Ein einzigartiges Spektakel, das Sie nur dort finden!

Die Strecke der Elfstädtetour lässt sich übrigens auch mit dem Fahrrad bewältigen. Mit insgesamt 15.000 Kilometer Radwegen gibt es kein fahrradfreundlicheres Urlaubsziel als die Niederlande. Gerade in Friesland ist dieses Netz besonders gut ausgebaut und ermöglicht daher ausgedehnte Radtouren um die besondere Natur Frieslands zu genießen.

Und wer sich so sportlich betätigt, der darf sich auch eine typisch friesische Leckerei gönnen: Das Suikerbrood enthält, wie der Name schon andeutet, je nach Rezept bis zu 40 Prozent Zucker. Man genießt es heute gerne zu einer gemeinsamen Tasse Kaffee am Nachmittag, aber rein traditionell war es jungen Müttern nach der Geburt eines Mädchens vorbehalten.

Eine weitere Eigenheit, für die die Niederlande bekannt sind, ist ihre Liebe zu Windmühlen. Mit 195 der insgesamt 1.200 Windmühlen allein in Friesland lässt sich dieses gemütliche niederländische Merkmal dort besonders gut entdecken. Besonders zu empfehlen ist die Windmühle De Kaai aus dem Jahr 1755 in der kleinsten Stadt der Niederlande Sloten. Mit der perfekten Lage nahe des Slotermeers ist Sloten eindeutig einen Besuch wert.

Wassersport steht in Friesland hoch im Kurs

Von Wattwanderung bis Segelmeisterschaft, in Friesland ist für jeden etwas geboten.

Die nordholländische Provinz Friesland bietet die größte Ansammlung inländischer Seen und ist somit das ideale Urlaubsziel für Wasserratten.

So gilt das Wattenmeer mit den einzigartigen Inseln als UNESCO-Welterbe und ermöglicht das Eintauchen in unberührte Naturschutzgebiete.

Unser Geheimtipp für den Friesland Urlaub ist das IJsselmeer, mit 1.100 m² der größte See der Niederlande, der über den Afsluitdijk Deich mit dem Wattenmeer verbunden ist. Ob mit Segelkurs oder gemieteter Yacht, hier können Sie die weite Natur Frieslands auf dem Wasser entdecken.

Bewundern kann man dabei auch die Skûtsjesilen-Meisterschaften, Segelmeisterschaften mit typisch friesischen Schiffen, die früher von Bauern als Frachtschiffe genutzt wurden. Ein weiteres großes Event, das sowohl bei erfahrenen Seglern als auch Zuschauern beliebt ist, ist die Sneekweek, auch bekannt als das größte Segelfest auf europäischen Binnengewässern. Es wird jährlich von der Königlichen Wassersportvereinigung Sneek organisiert und während tagsüber Wettbewerbe stattfinden, erleben Besucher und Teilnehmer abends einen atmosphärischen Jahrmarkt für Jung und Alt.

Die Wattwanderungen sind ein elementares Erlebnis des Friesland Urlaubs und sollten unbedingt ausprobiert werden. Hier gibt es unterschiedliche Angebote von etwa drei Stunden für Anfänger bis zu vier Stunden für geprobte Wattwanderer. Während der Wanderung erfährt man mehr über die unterschiedlichen Seiten des Watts und welche spannenden Pflanzen und Tiere sich darin verbergen.

Idyllische Städtchen und friesische Kultur

Beschauliche Tradition trifft vielfältige Geschmäcker.

Und warum sollte man sich nicht ein Boot schnappen und gleich in den nächstgelegenen Stadthafen segeln?

Jede friesische Stadt lässt sich über das Wasser erreichen und vor allem die gemütliche Provinzhauptstadt Leeuwarden ist einen Besuch wert. Leeuwarden bietet neben einer spannenden Geschichte einen Einblick in die kulturellen Besonderheiten Frieslands, wie zum Beispiel den typischen Likör Beerenburg. Entspannt bummeln lässt sich in De Kleine Kerkstraat, einer der hübschesten Einkaufsstraßen in den Niederlanden. Außerdem gibt es insgesamt 600 Denkmäler zu besichtigen, was den historisch bedeutenden Hintergrund der Stadt beweist.

Das romantische Städtchen kann sich aber auch von einer anderen Seite zeigen: Im Sommer beherbergt Leeuwarden Festivals verschiedenster Musikrichtungen, von Metal über Psytrance bis Jazz. Besonders bekannt sind das Promised Land, Welcome to the Village und das Psy-Fi Festival. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei und das Friesland beweist wieder einmal ungeahnte Vielfältigkeit. Und was gibt es besseres als sich zwischen den Konzerten im Wasser abzukühlen?

Urlaub im Grünen: Friesische Vielfalt

Wandermärsche und Kutschfahrten zur Erkundung des friesischen Tierreichs

Ein Friesland Urlaub kann, muss aber nicht zwingend auf dem Wasser stattfinden: Graslandschaften, Strände und Wälder versprechen wunderschöne Wander- und Radtouren.

Darüber hinaus gilt es die vier Nationalparks Lauwersmeer, Schiermonnikoog, Drents-Friese Wold und Alde Feanen zu erkunden.

Jeder dieser Nationalparks ist einzigartig und so findet man im Alde Feanen National Park beispielsweise den See Princenhof, Wälder und grüne Weiden. In diesem Gebiet sind interessante Tiere wie der Weißstorch und Shetland Ponys vertreten. Außerdem kann man für das ultimativ friesische Feeling eine denkmalerische Windmühle aus dem 18. Jahrhundert, De Ikkers, besichtigen.

De Lauwersmeer grenzt sich ab durch die Dominanz von Watt und Warften und gewährt Vogelliebhabern ein abwechslungsreiches Schauspiel von Gänsen, Bartmeisen und Rohrdommeln.

Schiermonnikoog, auch die “Insel der grauen Mönche” genannt, ist die kleinste der fünf bewohnten niederländischen Watteninseln mit nur knapp 900 Einwohnern. Allerdings wurde sie 2006 zum schönsten Ort der Niederlande ernannt und gerade daher lohnt sich ein Besuch, nicht nur der Insel, sondern auch des Nationalparks, den sie beherbergt. Mit rund 5.400 Hektar beinhaltet der Park Strände, Watt, Salzwiesen, Wald und Dünen sowie den Westerplas See. Per Kutsche oder Boot lässt sich der Park bequem erforschen.

Zu guter Letzt überzeugt der Drents-Friese Wold Nationalpark als einer der größten der 18 niederländischen Parks und mit seiner Vielfalt an Wald-, Flugsand- und Heidegebieten. Dieser Park bietet sich mit 30 Rundwanderwegen besonders zur Erkundung zu Fuß an, aber auch die Fahrradwege sind mit bis zu 50 Kilometer-Fahrten gut verbreitet. Hier sind auch Pferdefreunde mit 75 Kilometern Reitwegen gut versorgt.

Ein Friesland Urlaub verspricht eine unglaublich bunte Auswahl an Natur, Freizeitaktivitäten im Wasser und auf Land und das Eintauchen in eine gemütliche und freundliche Lebensart. Lassen Sie sich von TravelBird in die vielfältige Schönheit Frieslands entführen und buchen Sie eine abwechslungsreiche Reise durch die friesische Landschaft und Kultur.