1 Angebot

Hotel Porto

Tolle Designs, ein bequemes Bett und ein erstklassiger Service! Finden Sie mit TravelBird das perfekte Hotel Porto.
Mehr anzeigen:
Ausgewählte Filter:
1 Angebot
Filter Zurücksetzen

Geschichte, Kultur und eine beeindruckende Architektur - Entdecken Sie gemeinsam mit TravelBird während eines Aufenthalts in einem Hotel Porto die schönsten Seiten der Stadt.

TravelBird heißt Sie recht herzlich willkommen in Porto! Die zweitgrößte Stadt im Nordwesten Portugals gewinnt bei Weltentdeckern zunehmend an Beliebtheit. Ganz gleich ob Sie hier mit Ihrem Partner ein romantisches Wochenende verbringen möchten oder einen Urlaub mit der gesamten Familie planen, Porto beeindruckt jeden seiner Besucher. Mehr als 1,2 Millionen Menschen statteten Porto 2016 einen Besuch ab, was einem Zuwachs von stolzen 3 Prozent entspricht. Mit dem historischen Kern, der seit mehr als 20 Jahren Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist, verzaubert Porto seine Gäste täglich aufs Neue und ist zudem reich an Geschichte und Kultur. Bekannt wurde die Stadt an der Atlantikküste vor allem durch den Export von Portwein und aufgrund seiner schmackhaften gastronomischen Vielfalt. Im Jahr 2001 wurde Porto von der Europäischen Union zur Kulturhauptstadt Europas ausgezeichnet. Dieser Titel soll den Reichtum und die Vielfalt des kulturellen Erbes auf dem europäischen Kontinent herausstellen. Das Stadtbild Portos ist geprägt von einer großen Anzahl an Kirchen, schmalen Gassen und wunderschönen Barockbauten, die von einem italienischen Architekten kreiert worden sind. Achten Sie während Ihres Aufenthalts in einem Hotel Porto auch auf die Details. Sie werden kunstvolle Verzierungen und vergoldete Schnitzereien entdecken. Aufgrund seiner Schönheit verdient sich die Stadt somit auch den Namen “Barockstadt”. Der Blick auf die Hafengegend ist hingegen bunt und malerisch - für viele Touristen bedeutet es hier einfach Liebe auf den ersten Blick!

In der Zeit der europäischen Expansion galt Porto als eine äußerst wichtige Handelsstadt und übersetzt bedeutet der Name Porto tatsächlich “Hafen”. Knapp 240.000 Menschen nennen die Barockstadt heute ihr zu Hause. Die Einwohner Portos, die Tripeiros genannt werden, empfangen die Gäste der Stadt stets überaus freundlich - nun wartet Porto bereits auch auf Ihren Besuch! Mit mehr als 77 Hotels und 5.700 Zimmern haben Sie in der portugiesischen Stadt die Qual der Wahl. Dank eines angenehmen Klimas ist Porto das ganze Jahr über ein beliebtes Urlaubsziel, denn das Meer hat einen enormen Einfluss auf die Temperaturen. So dürfen Sie sich in den Wintermonaten über relativ milde Temperaturen freuen, während die Sommer in Porto nie zu heiß werden. Sollten Sie sich auf eine Portugal Rundreise begeben, dann sollte die Küstenstadt neben einer Städtereise Lissabon ganz klar eine Destination auf Ihrer Reiseroute sein.

Spazieren Sie durch die malerischen Gassen

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt warten bereits auf Sie

Das Zentrum Portos lässt sich während eines Aufenthalts in einem der Porto Hotels gut zu Fuß erkunden.

Ein wichtiger Teil der Altstadt befindet sich direkt am Hafen der Stadt, genauer gesagt am Ufer des Flusses Douro, welcher die Stadt durchquert. Diese Gegend wird liebevoll Ribeira genannt. Spazieren Sie hier an der pittoresken Uferpromenade (Cais de Ribeira) entlang und werfen Sie ein Blick auf die zahlreichen Boote und Segelschiffe. Genießen Sie den einmaligen portugiesischen Charm und atmen Sie die frische Brise des Meeres ein. Auf Ihrem Spaziergang werden Sie an der São Francisco Kirche vorbeikommen, die ein wichtiger Teil der Altstadt ist. Der Bau der Kirche wurde bereits im 14. Jahrhundert begonnen und ist in einem gotischen Baustil gehalten, sie wurde später jedoch mit barocken Details erweitert. Wagen Sie auch einen Blick in das Innere der Kirche. Die prunkvolle Gestaltung wird Sie sicherlich beeindrucken. Neben der São Francisco Kirche werden Sie auch den Palácio da Bolsa entdecken können. Er wurde zur damaligen Zeit als Handelsgericht und Börse genutzt und sollte bei Investoren einen positiven Eindruck hinterlassen. Heutzutage wird der Palácio da Bolsa als Konferenzzentrum genutzt und kann von der Öffentlichkeit besichtigt werden. Weiter Richtung Osten werden Sie bald an der berühmten Metallbrücke “Ponte Dom Luís I” angelangen. Sie überspannt den Douro Fluss und verbindet Porto mit der Stadt Vila Nova de Gaia. Einen tollen Rundum-Ausblick über die Stadt erhalten Sie vom Turm des “Torre dos Clérigos”. Er ist Teil der barocken Kirche “Igreja dos Clérigos” und mit 76 Metern ist er der höchste Glockenturm Portugals. Nur einen Steinwurf entfernt befindet sich der Bahnhof der Stadt. Der “Estação de São Bento” ist ein innerstädtischer Eisenbahnhof.

Selbst wenn Sie kein Buch während eines Aufenthalts in einem Hotel Porto kaufen möchten, lohnt sich ein Besuch der beeindruckenden Buchhandlung “Livraria Lello”. Die hohen imposonaten Decken mit faszinierenden Holzschnitzungen werden Sie zwischen den deckenhohen Bücherregalen sicherlich ins Staunen versetzten. Die Buchhandlung könnte gar einem Märchenfilm entsprungen sein und Gerüchten zu Folge soll sich hier sogar eine erfolgreiche Schriftstellerin Inspiration für ihre zauberhaften Romane geholt haben.

Kulinarische Highlights

Meeresfrüchte, Portwein und Francesinha

Der Genuss der lokalen Küche ist stets ein wichtiger Bestandteil des Reiseerlebnisses.

Um eine fremde Kultur oder eine unbekannte Gegend noch etwas besser kennenzulernen, eignet sich neben den Sightseeing-Touren und inspirierenden Gesprächen mit den Einheimischen auch die Verkostung verschiedener lokaler Gerichte. Wissen Sie bereits, welche Speisen und Getränke in Porto ihren Ursprung haben? Ein Exportschlager der Stadt ist der berühmte Portwein. Er ist ein seltener süßer Rotwein aus der Region um Porto herum. Seit bereits vielen Jahrhunderten wird der Portwein in der Hafenstadt gelagert und von hier aus in die große weite Welt verschifft. Aufgrund der günstigen Lage am Meer werden Sie während Ihres Aufenthalts in einem der Porto Hotels auch zahlreiche Fischgerichte und Meeresfrüchte auf den Speisekarten entdecken. Probieren Sie Sardinen, Seezunge oder Goldbrasse oder kosten Sie einen schmackhaften Fischeintopf. Am beliebtesten ist jedoch der Stockfisch. Ein Sandwich der besonderen Art ist in Porto das Francesinha. Es besteht meist aus verschiedenen Fleischfüllungen wie Schinken, Chorizo und Rindfleisch und wird von einem Toastbrot gehalten. Dies ist zumeist weniger gut unter der heißen Käseschicht und der reichhaltigen Tomatensoße zu erkennen, schmeckt aber überraschend gut! Wer anschließend noch etwas Platz für eine Nachspeise hat, wird möglicherweise Freude am “almendrado” einem süßen Mandelgebäck finden. TravelBird wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Freizeitaktivitäten

In Porto bleibt keine Zeit für Langeweile

Statten Sie einem der interessanten Museen einen Besuch ab oder verbringen Sie einen nach Nachmittag im Aquarium.

Obwohl Porto nicht viele Einwohner hat, verfügt die zweitgrößte Stadt Portugals über zahlreiche Museen, Theater, Konzertsäle und Bibliotheken. Eines der beliebtesten Museen in der Stadt ist das Museu Nacional de Soares dos Reis, welches eine interessante Sammlung portugiesischer Kunst vom 16. bis zum 20. Jahrhundert präsentiert. Das Museu de Arte Contemporânea da Fundação Serralves präsentiert hingegen zeitgenössische Werke. Etwas spezieller wird es dann im Museu do Vinho do Porto, dem Portweinmuseum, im Museu Militar do Porto, dem Militärmuseum oder dem Museu do Carro Eléctrico, dem Straßenbahnmuseum.

Tierischen Spaß für kleine sowie große Besucher bietet Ihnen das Sea Life Aquarium. Es ist nordwestlich der Stadt gelegen und befindet sich in unmittelbarer Nähe der Küste. Tauchen Sie ein in die atemberaubenden Welten der Meere und entdecken Sie im einzigen Sea Life Center Portugals mehr als 5.800 Meeresbewohner.

Unternehmen Sie auch einen Ausflug in die kleinere Nachbarstadt Vila Nova de Gaia, die Sie über die Metallbrücke erreichen können. Vila Nova de Gaia ist ebenfalls ein wichtiger Ort der Portweinproduktion und hier lädt eine malerische Uferpromenade mit netten Bars, Café und Restaurants zum Verweilen ein. TravelBird wünscht Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in Ihrem Hotel Porto.

Sie können nicht genug von Portugal bekommen? Wie wäre es dann mit einem Azoren Urlaub oder einem Madeira Urlaub? Lassen Sie sich von unseren Angeboten inspirieren!

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen