Ibiza Urlaub

Sommer, Sonne, gute Laune – entspannen Sie sich während Ihres Ibiza Urlaub mit TravelBird auf dieser fantastischen Insel!

Angebote

Bitte wählen Sie ein Abreisedatum
3 Angebote
Entdecken Sie in Ihrem Ibiza Urlaub eine Perle der Balearen.

Ibiza gilt nicht nur als eine der schönsten Inseln dieser Inselgruppe, sondern ist nach Mallorca und Menorca mit einer Größe von 572 m² auch die drittgrößte. Wer im Zusammenhang mit Urlaub Ibiza nur an Hippies und die berühmte Partyszene denkt, hat weit gefehlt: Das Inselbild Ibizas ist geprägt von einer atemberaubenden Natur. Seien es verlassene Buchten und Sandstrände, sanft im Wind wiegende Pinienhaine, weitläufige Dünen, ursprünglich anmutende Felsklippen im Norden Ibizas oder die im Januar in zartem rosé erstrahlenden Mandelblüten – Ibiza zieht wirklich jeden Besucher mit natürlicher Schönheit in seinen Bann.

Da ist es nicht weiter verwunderlich, dass Ibiza im Jahre 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt wurde. Vier Hauptattraktionen hatten besonderen Einfluss darauf, dass Ibiza diese Ehre zuteil wurde - unter anderem gehört hierzu das Naturschutzgebiet Ses Salines, das Zuhause des Neptungras ist. Die Ses Salines sind vielseitig: Wie der Name schon verspricht, sind sie ein bedeutendes Areal zur Salzgewinnung, sie gelten aber auch als ein Feuchtgebiet, das Jahr für Jahr Zugvögeln auf der Durchreise von Afrika nach Europa Zuflucht gewährt. Jeder Beobachter, der dieses Naturspektakel einmal in seinem Leben beobachten darf, gewinnt Erinnerungen fürs Leben! Darüber hinaus wächst und gedeiht dort die besagte Meerespflanze Neptungras, die von der UNESCO nicht ohne Grund unter besonderen Schutz gestellt wurde - dieses faszinierende Gewächs sorgt durch Filterung dafür, dass Ibizas absolutes Markenzeichen in bekannter Form erhalten bleibt: das kristallklare, türkise Wasser, das die gesamte Insel umgibt. Wenn das mal nicht zum Schwimmen und Schnorcheln einlädt!

Übrigens: Ibiza ist mit einer auf das Jahr hochgerechneten Durchschnittstemperatur von 22,1° Celsius die wärmste Inseln der Balearen und zeigt sich besonders im Juli und August mit 29° Celsius von seiner besten Seite für alle Sonnenanbeter unter uns. Wer etwas mildere Temperaturen schätzt, sollte lieber von April bis Juni oder im Oktober anreisen – die Temperaturspanne rangiert in diesen Zeiträumen von 19 bis hin zu 27° Celsius. Dieses Klima ist vor allem für alle Wanderlustigen und Sportbegeisterten sehr angenehm!

Sonnenanbeter aufgepasst:

Die wunderschönen Strände und Buchten Ibizas bieten die perfekte Kulisse für Ihren Strandurlaub!

Feinkörniger Sand unter den Füßen, beruhigendes Meeresrauschen im Ohr, Salz, das man auf der Zunge schmeckt und das in der Nase kribbelt, Aussicht auf die Weiten des Meeres: Tage eines Ibiza Urlaub, die am Strand verbracht werden, sind ein Erlebnis.

TravelBird entführt Sie auf eine Tour zu den schönsten Stränden der Baleareninsel – wir starten, wo die Sonne aufgeht, im Osten:

Die Cala Nova ist eine idyllische, kleine Bucht, die einen fantastischen Sandstrand birgt. Wenn der Wind günstig steht, ist sie überdies beliebter Treffpunkt für Ibizas Surfer, die dort begeistert Wellen reiten. Auch die Cala Boix ist eine sehr sehenswerte Bucht mit dunklem Sand, die von mächtigen Felsklippen pittoresk eingerahmt wird.

Doch auch der Süden steht dieser Kulisse in nichts nach: Der Strand von bereits erwähnten Les Salines liegt aktuell absolut im Trend – der flach abfallende Strand mit seinem türkisen Wasser zieht Einheimische als auch Touristen gleichermaßen in seinen Bann. Wer etwas einsamere Strände höher schätzt, sollte sich zum Es Cavallet Strand begeben. Dieses schöne Fleckchen Erde ist noch nicht in diesem Maße vom Massentourismus erschlossen. Was allerdings in diesem Zusammenhang potentiellen Besuchern bekannt sein sollte, ist dessen Status als FKK-Strand.

Definitiv auch einen Abstecher wert sind die Strände im Westen: Darunter fällt zum Beispiel der Strand der Cala Salda, der neben einem wunderschönen Meeresabschnitt zu einem Ausflug in die zahlreichen angrenzenden Höhlen einlädt!

Auch der Norden hat einige Highlights in Sachen Strandbesuch zu bieten – zum Beispiel die Bucht Cala Xarraca, die vor allem perfekt zum Tauch- und Schnorchelgang geeignet ist.

… Aber entdecken Sie die vielfältigen Strände doch einfach selbst bei einer Ibiza Reise!

Sportprogramm auf Ibiza

Wandern, Schnorcheln, Schwimmen und vieles mehr

Ein Ibiza Urlaub lädt Sie zu abwechslungsreichen Sportarten ein.

Viele Wanderrouten bieten Ihnen die nötige Abwechslung vom Strandbesuch – vor allem der Norden, der dörfliche Atmosphäre versprüht, hat diesbezüglich unglaublich viel zu bieten. Wer lieber auf einen fahrenden Untersatz zurückgreift, kann sich auch ohne Probleme aufs Mountainbike schwingen, um die Insel zu erkunden. Aufgrund des Meeres sind natürlich auch Surfen, Schnorcheln und Tauchen sehr beliebte Freizeitbeschäftigungen – an fast allen der zahlreichen Strände Ibizas lässt sich mindestes eine, wenn nicht gar mehr, dieser Tätigkeiten ausführen. Vielleicht nicht direkt auf den ersten Blick ganz so ersichtlich: Auch einige Golfplätze haben auf der Baleareninsel Einzug gehalten. Wer also gerne sein Handycap im Urlaub auf Ibiza verbessern möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse!

Ibizas Nachtleben

Natürlich nicht wegzudenken: die Clubszene der Baleareninsel

Ibiza ist einer der Party-Hotspots Europas – wer also auch im Urlaub gerne feiern geht, sollte sich unbedingt auf einen Ibiza Urlaub begeben.

Ibiza ist vor allem bekannt für seine herausragenden Electro Clubs wie das Pacha oder das Space. Hier legt nur die Crème de la Crème der internationalen DJs auf! Die Partysaison schlechthin ist von Mai bis Oktober – in diesem Zeitrahmen öffnet wirklich jede Bar ihre Pforten. Zusammenfassend lautet hier also die Devise: Machen Sie die Nacht zum Tag!

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen