ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
5 Angebote

Kuba Rundreise

Entdecken Sie das geheimnisvolle Land der Karibik auf einer Kuba Rundreise mit TravelBird: Die einzigartige Landschaft wird Sie verzaubern!
Mehr anzeigen:
Angebote
5 Angebote
5 Angebote
Filter Zurücksetzen

Kuba - Die Insel, die Christof Kolumbus im Jahre 1492 entdeckte, hat von Salsa-Bars über Cuba Libre (dort “mentirita” genannt) bis zu atemberaubender Natur einiges zu bieten!

Sie wollen karibisches Flair erleben, den Alltag hinter sich lassen und so viel wie möglich von dieser wunderschönen Insel sehen? Dann eignet sich eine Kuba Rundreise hervorragend für Ihren nächsten Urlaub. Somit können Sie das Land richtig erleben, den kubanischen Lebensstil am eigenen Leib spüren und sich so richtig entspannen. Wenn Sie Ihre Kuba Reise mit dem Flugzeug antreten, werden Sie vielleicht von oben schon erkennen, warum das Land auch “Ell Coccodrillo” genannt wird: Aus der Luft ähnelt die Form der Insel der eines Alligatoren. Und tatsächlich können Sie dort das Kubakrokodil antreffen, ein spannendes Wunder der Tierwelt.

Ebenso wie bei einem Sardinien Urlaub oder einem Ibiza Urlaub genießen Sie auf Kuba wunderschöne Strände - aber haben dazu eben noch einiges an kulturellen und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten zu entdecken! Ihre Kuba Rundreise sollte Ihnen möglichst viele verschiedene Aspekte Kubas aufzeigen: Bei einem Stopp in Viñales erkunden Sie den Tabakanbau, für den die kubanische Insel bekannt ist. Viñales befindet sich in einem hübschen Tal, umgeben von “Mogotes”, also bis zu 400 Meter hohen Kalksteinkegeln, dicht bewachsen mit Moosen. Eine echte kubanische Zigarre sollten Sie hier auf jeden Fall auch mal probieren! Allerdings sollten Sie die keinesfalls von einem der Straßenhändler erwerben. Eine richtige Havanna-Zigarre benötigt 300 Arbeitsschritte von Hand und der kostbarste Tabak kommt aus Vuelta Abajo, einer Region im Westen Havannas.

Das bezaubernde Städtchen Cienfuegos ist definitiv ebenfalls einen Abstecher wert. Mit seinem französischen Einfluss wird die sechstgrößte Stadt Kubas auch die “Perle des Südens” genannt. Der Triumphbogen am Parque José Martí, der damals den Siedlern ein Stückchen Heimatgefühl brachte, ist auch heute noch ein Highlight der Stadt. Das Stadtzentrum von Cienfuegos wurde als UNESCO-Weltkulturerbe gekennzeichnet und auch das Rathaus mit der roten Kuppel gilt als eines der schönsten Gebäude der Stadt.

Ihr nächster Stopp sollte Trinidad sein, dessen Plaza Mayor Sie in die Kolonialzeit zurück versetzen wird. Das gesamte Flair der Stadt wird Sie mit auf eine Zeitreise nehmen und rund um diesen Platz befinden sich zahlreiche spannende Museen wie das Architekturmuseum. Der Nationalpark Topes de Collantes ist direkt in der Nähe und mit seiner vielfältigen Vegetation definitiv ein Höhepunkt Ihrer Reise. Wer kann schon behaupten, Regenwald, Kiefern-, Eukalyptus- und Laubwälder in einem Park gesehen zu haben? Die wunderschöne Landschaft ist auch durchzogen von Flüssen, unterirdischen Höhlen, Seen und Wasserfällen.

Die Metropole Havanna

Die Villa San Cristóbal de La Habana ist die Hauptstadt Kubas und begeistert mit kultureller Vielfalt und spannender Geschichte.

Ein Stopp darf auf Ihrer Kuba Rundreise keinesfalls fehlen: Die hübsche Hauptstadt der Insel begeistert mit einer bezaubernden Altstadt (“La Habana Vieja”) voll verwinkelter Gässchen und einer Vielzahl an monumentalen Denkmälern. Seit 1982 gilt die Altstadt dank ihrer barocken und neoklassischen Mahnmale als UNESCO Weltkulturerbe.

Die Stadt Havanna entwickelte sich um vier historische Plätze, die alle einen Besuch wert sind. Der Plaza Vieja diente für Märkte, wohingegen der Plaza de la Catedral das religiöse Zentrum der Stadt bildete. Der Plaza de San Francisco beherbergte die wichtigste spanische Werft und der Plaza de Armas war Militärparaden vorbehalten.

Aber ein anderes Highlight, das Wandbild Che Guevaras, auf dem Plaza de la Revolución dürfen Sie sich nicht entgehen lassen! Dieses weltberühmte Denkmal mit dem Spruch “Hasta la Victoria Siempre” (Immer bis zum Sieg) befindet sich direkt neben dem José-Martí-Denkmal, einem Turm von 109 Metern und einer Statue von 18 Metern.

Das Centro Habana, also das Zentrum der Stadt, ist die Heimat des ehemaligen Präsidentenpalastes, der heute als Revolutionsmuseum dient. Hier finden Sie auch das Gran Teatro de La Habana, das älteste noch aktive lateinamerikanische Theater, in dem das kubanische Nationalballett seinen Sitz hat. Dieses hochangesehene Ensemble genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Allgemein gilt der Beruf des Balletttänzers im Gegensatz zu anderen Ländern als einer der bestbezahlten: Ein Mitglied des National Ensembles verdient hier teilweise mehr als ein Doktor!

Auch Auto-Liebhaber kommen auf Kuba auf ihre Kosten: Bis zum Jahre 2011 war der Import von Automobilen in Kuba verboten. Daher können Sie auf den kubanischen Straßen viele wunderschöne Oldtimer bestaunen.

Viva la Revolución!

Die Kubanische Revolution ist ein einschneidendes historisches Ereignis, das noch heute im Land zu spüren ist.

Der Grund, warum Coca-Cola verboten ist und alle Monopoly-Spiele damals zerstört wurden: Die Kubanische Revolution wird auf Ihrer Rundreise Kuba definitiv sichtbar sein, egal für welche Örtchen Sie sich entscheiden.

Im Jahre 1959 führten Fidel und Raúl Castro gemeinsam mit Camilo Cienfuegos und Ernesto Guevara eine Revolution an, die Kuba von dem amerikanischen Interventionsrecht und Einfluss befreien sollte. Sie gründeten einen sozialistischen Staat und die Kubaner sind bis heute voller Stolz für ihr Land, das heute als bürokratisch-autoritär gilt.

Die Kubanische Revolution noch einmal erleben, das können Sie im Revolutionsmuseum, dem Museo de la Revolución, in Havanna. Bestaunen Sie den Raumanzug des kubanischen Astronauten Arnaldo Tamayo Méndez, begutachten Sie die Kampfausrüstung von Camilo Cienfuegos und Che Guevara - tauchen Sie ein in vergangene Zeiten! Sie werden den Stolz und den Charakter der Kubaner wesentlich besser nachvollziehen können.

Faszinierende Karibik

Tropische Natur- und Tierwelt können Sie in Kuba hautnah erleben.

Die tropischen Temperaturen Kubas wurden nur ein einziges Mal von eisiger Kälte durchbrochen: Der Schnee ereilte die Insel am 12.März 1857. Seitdem ist einige Zeit vergangen und Sie können sich sicher sein: Frieren werden Sie in Ihrem Kuba Urlaub nicht!

Eine Kuba Rundreise und Baden, das passt nicht zusammen? Stimmt nicht! Mit mehr als 200 Buchten und 250 Stränden wird Ihnen eine reiche Auswahl an Orten geboten, die es zu entdecken gilt. Sie werden sich fühlen wie in einem Malediven Urlaub! Und das glasklare Meer lädt auch zum Wassersport ein: Exotische Korallenriffe ermöglichen eine außerordentliche Artenvielfalt der Unterwasserwelt. Verschiedenste Fischarten, Krustentiere und Schwammsorten finden Sie neben beeindruckenden Riesen wie Meeresschildkröten, Haien, Rochen und Seekühen. Wer schon einmal in einem Lanzarote Urlaub war, der wird sich hieran erinnert fühlen! Wer sich die kubanische Unterwasserwelt bei einem Tauchgang von Nahem ansehen möchte, der sollte sich nach Cayo Largo und Varadero aufmachen, da man hier die spannendsten Meereswunder findet. Um die “Isla de la Juventud” entdecken Sie dagegen die schönsten Korallenriffe.

Einige einzigartige Wunder der Tierwelt dürfen Sie in Kuba entdecken, wie zum Beispiel den Manjuari - einen Fisch, den man sonst nirgendwo auf der Welt antrifft. Auch die Bienenelfe, den kleinsten Vogel der Welt, können Sie auf Kuba finden. Die Artenvielfalt der schönen Karibikinsel ist beeindruckend und sucht seinesgleichen.

Kuba ist ein einzigartiges Land voll stolzer Bewohner, reicher Geschichte, einprägsamer Natur und bester Vergnügung. Eine Kuba Rundreise wird Ihnen den perfekten Einblick in diese besondere Kultur ermöglichen und unvergessliche Erinnerungen bescheren!

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen