ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
19 Angebote

Städtereisen Berlin

Sie ist seit einigen Jahren in aller Munde: unsere deutsche Hauptstadt. Städtereisen Berlin lohnen sich nicht nur für Kulturliebhaber weltweit.
Mehr anzeigen:
Angebote
19 Angebote
19 Angebote
Filter Zurücksetzen

Lassen Sie sich von der deutschen Metropole in Ihren Bann ziehen und genießen Sie eine Reise voller Modernität und Geschichte.

Etwa 12.7 Millionen Besucher kamen im Jahr 2016 nach Berlin, um die facettenreiche Stadt zu entdecken. Städtereisen Berlin boomen – auch für die Deutschen. Und das nicht ohne Grund: Die Städtereise Berlin hat Einiges zu bieten.

Ob Hobby­-Historiker, Kulturliebhaber, Gourmet, Shopping­-Fan oder Partygänger – die deutsche Hauptstadt lässt keine Wünsche offen. Sogar Flusskreuzfahrten sind hier möglich! Spüren Sie die Überreste der Berliner Mauer auf, kosten Sie sich durch exzellente Restaurants in Mitte, schlendern Sie über den Flohmarkt am Mauerpark, lauschen Sie Lesungen in Friedrichshain oder feiern Sie im berühmt­-berüchtigten Berghain! Das Tolle ist: Sie müssen sich nicht einmal entscheiden. Trotz der beachtlichen Größe der Stadt, scheinen die Wege durch gute Bahn­ und Busverbindungen doch etwas weniger weit. So lohnt sich eine Städtereise Berlin in jedem Fall. Wussten Sie übrigens, dass die Berliner Mauer als eine der beliebtesten geinstagrammten Attraktionen auf der Welt gilt? Also, nichts wie hin!

Natur pur mitten in der Metropole

Berlin ist nur graue, laute Großstadt? Weit gefehlt! Auch mitten in der Hauptstadt finden Sie grüne Flecken, die zum Verweilen einladen.

Nein, Sie sind nicht etwa in einem Urlaub in Bayern oder bei einem Urlaub in Thüringen, sondern mitten in der Hauptstadt! Mit 2500 Parkanlagen und einer Vielzahl an wunderschönen Baumalleen ist Berlin die grünste Metropole Europas. Hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei, ob zum Sport treiben, relaxen, oder grillen. Unser eindeutiger Liebling ist der Tiergarten, wo man sich in kompletter Idylle neben Fuchs und Hase (wortwörtlich!) entspannen oder ein Käffchen im Café am Neuen See genießen kann. Hier kann man sich sogar Ruderboote leihen und abends zu Livemusik schunkeln.

Wer es etwas moderner und ausgefallener liebt, der sucht den Klunkerkranich auf: Ein Kulturdachgarten in Neukölln, der Panoramablick, Elektromusik und Cocktails unter Leuchtgirlanden bietet.

Sie haben noch nicht genug vom Berliner Musikgeschmack? Dass Tanzwütige in Berlin zu jeder Tageszeit einen Ort finden um ihrer Leidenschaft Ausdruck zu verleihen, ist mehr als bekannt. Doch gerade im Sommer finden wir es besonders schön, beim Feiern Sonne zu tanken und die Natur zu genießen. Unser Geheimtipp dafür ist das Badeschiff, ein Schwimmbecken in der Spree mit einem wunderschönen Strand und super Musik. Die Frühaufsteher unter euch können hier im Sommer sogar Freiluft-Yoga machen, immer dienstags und donnerstags um 9 Uhr. Unsere nächste Anlaufstelle, bei der die Musik mehr im Vordergrund steht, ist der Rampe Club bei der Michaelkirchbrücke. Hier findet man alles, wofür eine Städtereise Berlin musikalisch steht: Techno, House und elektronische Klänge vom Feinsten.

Und was ist die erste Anlaufstelle, um sich im kühlen Nass zu erfrischen? Der Wannsee! Der gleichnamige inselartige Berliner Ortsteil beherbergt die 2,53km lange Bucht der Havel, ebenfalls bekannt als Wannsee. Das öffentliche Strandbad Wannsee hat einen wunderschönen alten Eingang und liegt am nördlichen Abschnitt des Ostufers. Sehr zu empfehlen sind auch die zwei begehbaren Inseln: Schwanenwerder und die Pfaueninsel.

Berlin ist bunt

Berlin bietet Sehenswürdigkeiten ohne Ende. Ob Theater, Museen oder der Bundestag: Begeben Sie sich auf eine kulturelle Rundreise.

Sie sind zum ersten Mal unterwegs auf einer Städtereise Berlin und möchten die wichtigsten Sights nicht verpassen? Dann empfiehlt Ihnen TravelBird die top Sehenswürdigkeiten. Ob Hauptbahnhof, U-Bahn­-Station Bundestag, S­-Bahn­-Station Brandenburger Tor oder der Potsdamer Platz: Die Dichte an Bahnstationen rund um diese Sehenswürdigkeiten ist immens. Erreichen können Sie sie alle also problemlos. Steigen Sie zum Beispiel an der Haltestelle “Schloss Bellevue” aus, spazieren Sie zum Schloss und weiter entlang der Spree, bis Sie zum Bundeskanzleramt gelangen. Ein schöner, eindrucksvoller Spaziergang, der Sie von der Größe Berlins begeistern wird.

Weiter geht es Richtung Osten zum Gendarmenmarkt in der Nähe der Haupteinkaufsstraße Friedrichsstraße. Der Gendarmenmarkt ist zweifelsohne einer der schönsten Plätze Berlins. Mit dem Deutschen und dem Französischen Dom sowie dem Konzerthaus hat dieser Ort gleich drei architektonische Highlights zu bieten. Noch ein kleines Stückchen östlich finden Sie die Museumsinsel mit den wichtigsten Austellungsstätten der Stadt. Die Insel zählt übrigens zum UNESCO-­Weltkulturerbe.

Noch ein Grund mehr, sie nicht zu verpassen! Nebenan befindet sich außerdem der wunderschöne Berliner Dom mit seiner bekannten, prächtigen Kuppel. Direkt am Alexanderplatz steht eines von Berlins absoluten Wahrzeichen: der Fernsehturm. Behalten Sie die gesamte Stadt im Blick! Wagen Sie sich in 200 Meter Höhe, um eine atemberaubende Sicht zu genießen.

Der Stadtteil­-Guide für Berlin

Berlin hat viele Seiten, entscheiden Sie sich für die richtige und lassen Sie sich vom Charme des Viertels verzaubern!

Überlegen Sie sich am Besten vor Ihrer Reise, was Sie genau erleben möchten und sich von Ihrer Städtereise Berlin versprechen.

Ob alternativ oder schick, Kultur oder Kommerz: Für jede Ihrer Vorliebe gibt es die richtige Gegend für eine Berlin Übernachtung. TravelBird empfiehlt Ihnen die schönsten im Stadtteil­Guide für Berlin.

Mitte: Sie wollen buchstäblich mittendrin sein? Dann ab nach Mitte! Der Ursprung Berlins birgt den Alexanderplatz, der für seine Vielfalt an Shopping-Möglichkeiten berühmt ist. Hier finden Sie auch den 368 Meter hohen Fernsehturm, der als Wahrzeichen Berlins gilt. Schlürfen Sie ein Tässchen Kaffee im Telecafe auf 203 Metern Höhe. Vom Alex aus gelangen Sie danach in jede Ecke Berlins, da sich hier fast alle U-Bahn- und Tramlinien treffen.

Kreuzberg: Berlin ist eine sehr dynamische Stadt, Stadtteile sind hier ständig im Wandel. So auch Kreuzberg. Das bunte Straßenfest "MyFest" lockt auch Berliner aus anderen Bezirken und wer es lieber multikulti mag, der kommt zum "Klein-Istanbul" Fest. Genießen Sie frische türkische Spezialitäten an den Essensständen und statten Sie dem Türkenmarkt am Maybachufer einen Besuch ab. Aber woher hat Kreuzberg eigentlich seinen Namen? Den hat das Viertel vom 66 Meter hohen Kreuzberg im hübschen Viktoriapark, einer der beiden populären Parks. Auch der Görlitzer Park erfreut sich einer Beliebtheit bei den Kreuzbergern.

Prenzlauer Berg: Es darf doch etwas schicker sein? Der Stadtteil Prenzlauer Berg nordöstlich der Innenstadt bietet die optimale Verbindung aus tollen Einkaufsmöglichkeiten, edlen Bars und wunderschönen Altbauten. Stöbern Sie auf dem bekannten Mauerpark-­Flohmarkt ganz im Westen des Viertels, trinken Sie ein Bierchen in der gemütlichen Bar “Wohnzimmer” am Helmholtzplatz oder seien Sie Promis am Kollwitzplatz auf der Spur.

Charlottenburg: Der Stadtteil im Westen Berlins war mal einer der angesagtesten der Stadt. Es scheint manchmal, als hätte er etwas an Glanz verloren. Doch er ist wieder im Aufschwung und besticht durch top Locations und eine optimale Lage. Erleben Sie großes Kino im traditonellen Filmpalast Zoo Palast Berlin, lauschen Sie berühmten Bands in der Open-Air-Location Waldbühne oder naschen Sie portugiesische Leckereien im Café Lisboa in der Goethestraße.

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen