Bitte wählen Sie ein Abreisedatum
6 Angebote

Von Reisenden für Reisende: Unsere besten Angebote für Sie!

Entdecken Sie mehr

Das Gegenteil von Stress heißt Taunus Therme!

Thermenaufenthalte sind vor allem im Winter, aber auch in der Übergangszeit vor und nach dem Sommer sehr beliebt. Das warme Wasser entfaltet eine beruhigende Wirkung und trägt zu Ihrer körperlichen Erholung und geistigen Entspannung bei. So fungiert die Taunus Therme in Bad Homburg als Wellnessoase inmitten der Wüstenlandschaft des stressigen Alltags und bietet eine wunderbare Auszeit von der täglichen Hektik. Mit Augenmerk auf die Lehren von Feng Shui und auf die Elemente des Lebens, Wasser, Feuer, Luft und Erde wurde die gesamte Therme gestaltet, um eine möglichst anmutige, inspirierende und dennoch natürliche Atmosphäre zu kreieren. Denn Harmonie, Einklang und Balance werden in der Taunus Therme groß geschrieben. Mit 22,4°C tritt das Thermalwasser der Viktoria-Louise-Quelle aus der Erde, wird erwärmt und dann mit 30 - 36°C in die Wasserwelt des Bades verteilt. Bei dieser Temperatur wirkt das Thermalwasser besonders entspannend auf die Muskulatur, anregend für den Kreislauf und dank seiner mineralischen Bestandteile lindert es auch chronische Erkrankungen der Gelenke und sogar Rheuma und Allergien. Doch für einen Besuch der Taunus Therme sollten Sie auf keinen Fall warten, bis Sie einmal krank sind! Ein Wellnesstag im Thermalbad ist zu jedem Zeitpunkt angebracht und auch mit jeder Menge Spaß verbunden. Die Auswirkung des Widerstand, Druck, Auftrieb und Temperatur des Wassers auf den Körper sind vielfältig, aber auf jeden Fall positiv! Auf Sie warten eine Vielzahl von tosenden Massagesprudeln, Whirlpools, plätschernden Wasserfällen, Buchten und kleinen Inseln - alles gestaltet, als wären Sie im Paradies gelandet. Und mehr noch: Durch einen Kanal können Sie sich von dem Innen- in das Außenbecken treiben lassen und das erholsame Heißwasserbad auch unter freiem Himmel genießen.

Warmes Wasser hat eine magische Wirkung:
Fühlen Sie sich nach kurzer Zeit schon so entspannt, als wären Sie seit Wochen im Urlaub.
In 11 Saunen, einem Paradies- und einem Naturgarten erreichen Körper und Geist Harmonie und Entspannung.

Mit 11 original finnischen Blockhaussaunen lädt die Taunus Therme zum Schwitzen und Entgiften ein. Dabei reichen die Temperaturen der gesundheitsfördernden Aufgüsse von knapp über 60°C in der Meditations Sauna bis zu über 100°C in der Aroma Sauna oder der Feng Shui Sauna. Mit einfachen Atemübungen und beruhigenden Klängen, die mit Klangschalen erzeugt werden hier die heißen Aufgüsse ergänzt. Zu der riesigen Saunalandschaft der Therme gehören nicht nur Tauchbecken und Ruheräume, sondern auch ein gigantischer Garten mit gemütlichen Liegestühlen zum Zurücklehnen, Träumen und Entspannen.

Neben der großen, gemischten Saunawelt hält die Taunus Therme auch ein kleineren, abgetrennten Bereich nur für Damen bereit. Hier dürfen Frauen in intimer Atmosphäre in zwei Saunen entspannen - auch ein eigener Ruheraum, ein Tauchbecken und sogar eine Dachterrasse gehören zur Damensaunawelt. Auch Thermenbesucher, die in den Genuss des Saunierens kommen wollen, ohne ihre Badesachen auszuziehen, kommen hier auf ihre Kosten, denn im Erdgeschoss befinden sich zwei Textilsaunen.

Der Mensch braucht Stunden, wo er sich sammelt und in sich hineinlebt.

– Albert Einstein
Lassen Sie sich mit gekonnten Handgriffen weichkneten!
Nach einer Massage in der Taunus Therme fühlen Sie sich wie ein neuer Mensch.
Das Entspannungs- und Wohlfühlangebot der Taunus Therme ist facettenreich.

Neben den liebevoll gestalteten Außen- und Innenbecken und dem vielfältigen Saunenangebot bietet die Taunus Therme außergewöhnliche Einrichtungen wie das Hamam Paradies oder die 1001 Nacht Welten. Beide nutzen ein ausgeklügeltes Beleuchtungsverfahren und ein durchdachtes Design und haben nichts geringeres als Ziel, als dem Badegast zu ermöglichen, sich selbst und seiner Seele zu begegnen. In dieser Welt aus Farben, Lichtern und Aromen können kosmische Energien besonders ungehindert fließen und helfen das tiefe Innere nach außen zu bringen. Klar ist auf jeden fall, dass Sie sich hier wunderbar entspannen können!

Auch Wellnessanwendungen und Beauty Treatments dürfen natürlich nicht fehlen: von Seifenbürstenmassagen über orientalische Peelings bis hin zu Algenmasken - Sie werden hier rundum gepflegt und beim Verlassen der Therme reflektiert das Leuchten Ihrer Haut sehen Ihre entspannte und gereinigte Seele.

Die Taunus Therme hält stolze 11 Saunen für Sie bereit!
Saunieren entspannt und stärkt gleichzeitig das Immunsystem.
Es ist kein Geheimnis, dass Essen glücklich macht.

Daher bietet auch die Taunus Therme jede Menge Köstlichkeiten um das Wellnessangebot zu komplettieren: Mit zwei Bars und einem Restaurant ist für Ihr leibliches Wohl reichlich gesorgt. Das Restaurant Mizu bietet gesunde und leichte Speisen, fernöstlich angehauchte Wokgerichte, frische Salate sowie eine große Auswahl an Getränken. Kleine Snacks und Fruchtcocktails bekommen Sie als Stärkung zwischen den Saunagängen in der Bar Kampai geboten. In den Sommermonaten dürfen Sie sich zusätzlich auf die Sonnenbar im Paradiesgarten freuen, die einen direkten Zugang zum über 850 Quadratmeter großen Paradiesgarten und eine herrliche Aussicht bietet.