ic_airplanemode_active_black_12pxic_directions_car_black_12pxic_directions_boat_black_12pxfav_idlehelp_center_iconic_hotel_black_12pxicon planelogo boxquestion_iconic_local_taxi_black_12pxic_train_black_12pxic_airport_shuttle_black_12pxic_local_activity_black_12px
22 Angebote

Urlaub in Hessen

Ein ausgiebiger Wellnessurlaub, Reisen mit Fokus auf Kultur & Natur oder ein aktives Programm – die Varianten für ihren Urlaub in Hessen sind schier unendlich.
Mehr anzeigen:
Angebote
22 Angebote
22 Angebote
Filter Zurücksetzen

Gerade die hessischen Städte, wie Frankfurt, Wiesbaden oder Kassel begeistern viele Touristen.

Durch das große Angebot an Kultur und Kunst, sowie der Internationalität stehen auch anderen europäischen und weltweit anreisenden Touristen die Türen offen. So kommen zum Beispiel laut einem Artikel in der Frankfurter Rundschau immer mehr Chinesen nach Hessen: „Während die Zahl der Auslandsgäste insgesamt um 9,5 Prozent stieg, kamen fast 60 Prozent mehr Chinesen als im ersten Halbjahr 2014.“

Kassel allein ist immer noch die documenta‐Stadt, während Hanau die Geburtsstätte der Gebrüder Grimm ist. Spannende und auch entspannende Dinge finden Hessen‐Besucher in den Kurstädten Wiesbaden und Bad Homburg. Fulda, Marburg und Wetzlar begeistern ihr Besucher mit vielen mittelalterlichen Bauwerken und historischen Gassen. In den Städten Gießen und Rüsselheim findet sie besonders eindrucksvolle Parks und Gärten. Darmstadt, die Wissenschaftsstadt Hessens, sowie Offenbach am Main locken mit altehrwürdigen Schlössern, die sie hier erkunden können, während Frankfurt am Main mit der berühmten Skyline Weltstadtflair vermittelt.

Burgen und Schlösser

TravelBird gibt Ihnen die besten Tipps für die Entdeckung von Hessens einzigartigen Burgen und Schlössern.

Hessen hat etwa eine Auswahl an 350 Schlössern, die sie alle auf eine andere Art und Weise verzaubern werden.

Ganz besonders empfehlenswert sind hier die Frankenstein Burg und das Dornröschenschloss in Sababurg. Wer sich auf in die anderen Parks und Anlagen macht, der wird sich wie in eine andere Zeit zurückversetzt fühlen. Prachtvolle Gärten und eine adlige Atmosphäre ziehen sich durch die riesigen Parkanlagen und laden ein zum Spazieren.

Auch die unglaubliche Natur mit frischer Waldluft den üppigen Wäldern, farbenfrohe Wiesen und fließende Bächen, wird ihren Atem stocken lassen. Kosten sie die hessische Landregion voll aus und öffnen sie sich für eine komplette Ausspannung für den gesamten Körper und Geist. Ein Hessen-Urlaub wird Sie entspannt in den Alltag zurückkommen lassen.

Weinland Hessen

Hessen ist eine beliebte Region für Wein Liebhaber. Lesen Sie hier die besten Tipps für Hessens Weinregionen.

Weinliebhaber kommen in Hessen voll und ganz auf ihre Kosten, denn die hessischen Weinanbaugebiete Rheingau und Bergstraße zählen zu den bedeutendsten Weinregionen Deutschland. Ein Ausflug nach Hessen kann sich mit einer schönen Weinverkostung genauso entspannend auswirken wie ein Wellnesshotel Allgäu!

Von hier kommt übrigens der Riesling, denn das ist hier die dominierende Rebsorte, gefolgt von Spätburgunder, Silvaner, Cabernet‐Sauvignon oder Dornfelder. Überzeugen Sie sich selbst von der herzlichen Gastlichkeit in einer der zahlreichen Weinstuben, Straußenwirtschaften oder Weingütern. Eine Vielzahl von Weinfesten und kulinarischen Veranstaltungen laden zum Genießen und Verkosten ein.

Wein aus dem Rheingau: Mehr als weit über die Grenzen von Hessen hinaus ist der Rheingau für seinen Weinbau bekannt. Schon früh wussten die Einwohner hier, dass die günstige Lage und das Klima in ihrer Region dem Weinanbau zugute kommen. Weinbau und Weinhandel verliehen dem Rheingau wirtschaftliche Kraft. Wie keine andere Region auf der Welt ist der Rheingau untrennbar mit dem Riesling verbunden. Über 80 % der 3.200 ha großen Rebflächen sind mit der Königin der Rebe bestockt, doch auch hervorragende Spätburgunder reifen in dem vom Rhein reflektierten Sonnenlicht heran– das sagt der Tourismusverband Hessen.

Wellness in Hessen: Heilbäder und Kurorte

In Hessen lässt sich wunderbar ein Wellnessurlaub verbringen. TravelBird gibt Ihnen die besten Tipps für einen Wellnessurlaub in Hessen.

Es gibt einige Seen in Bayern zum Entspannen, aber auch Hessen hat einiges zu bieten. Die Taunus‐Therme gehört zu den bekanntesten Wellnesstempeln in Deutschland. Wenn Sie sich also einmal wieder so richtig nach einer Auszeit sehnen, dann schauen Sie doch auf der TravelBird Seite nach, ob das Angebot der Taunus‐Therme momentan verfügbar ist. Damit haben Sie nämlich nicht nur ein Tagesticket in der Therme, sondern verbringen auch drei Tage in einem wunderschönen vier Sterne Hotel in Frankfurt – Eine bessere Art eines Städtetrips auf ihrem Kurzurlaub Hessen gibt es einfach nicht.

Außerhalb der Therme gibt es allerdings noch zahlreiche andere Wellnessmöglichkeiten in ihrem Urlaub in Hessen. Die vielen Kurorte und Heilbäder bringen ihre Gesundheit mal wieder so richtig in Einklang und wirken sich fast aus wie ein Curacao Urlaub. Die Bandbreite reicht von weltbekannten Bädern wie Wiesbaden mit der Kaiser‐Friedrich‐Therme, Bad Homburg mit dem Kaiser‐Wilhelms‐Bad oder Bad Wildungen mit dem größten Kurpark Europas bis zu kleinen Wellness‐ und Gesundheitsoasen wie Schlangenbad, Bad Zwesten oder Bad Salzschlirf – Na, haben Sie ihren Urlaub in Hessen schon geplant?

Können wir Ihnen helfen? Finden Sie hier Antworten zu häufig gestellten Fragen oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen