Wir nutzen Cookies

TravelBirds Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um die einwandfreie Funktion der Website zu garantieren, und um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Personlaisierung der Werbeanzeigen und Angebote zu bieten.

Weitere Informationen

TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

Die Website von TravelBird nutzt Cookies und ähnliche Technologien. TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

akzeptieren
ic_check_circle_black_24px copy 10help_center_icon
10 Angebote
10 Angebote
Filter Zurücksetzen

Ein Land voller Abenteuer, beeindruckender Natur und außergewöhnlicher Kultur erwartet Sie in Vietnam.

Der Küstenstaat in Südostasien wird Sie begeistern mit seiner Vielzahl an Aktivitäten und kulturellen Sehenswürdigkeiten sowie der Möglichkeit, sich in unglaublicher Natur komplett zu entspannen, ähnlich wie bei einer Sri Lanka Rundreise. Eine Vietnam Rundreise ermöglicht es Ihnen, dieses außergewöhnliche Land ausgiebig zu erkunden und die versteckten Ecken zu entdecken, die Ihnen bei einem Besuch von nur einem Ort des Landes vorenthalten blieben. Vietnam lebt von beeindruckenden Berglandschaften, ländlichen kleinen Ortschaften und der Gelassenheit der Landsleute. Die gastfreundliche und entspannte Art der Vietnamesen tragen zu großem Teil zu dem Urlaubsgefühl in Vietnam bei. So fühlen Sie sich auch bei einer Singlereise überhaupt nicht allein!

Wenn Sie in einer der größeren Städte Vietnams ankommen, wie zum Beispiel Hanoi oder Saigon, wird Ihnen eine Sache gleich auffallen: Die Straßen sind vollgepackt mit Millionen von Motorrädern, kaum ein Auto ist zu erblicken. Woran das liegt, fragen Sie sich vielleicht? Aufgrund von unvorstellbar hohen Steuern auf Autos ist das Motorrad das bevorzugte Fortbewegungsmittel für einen Großteil der Vietnamesen. Ganze Umzüge finden hier auf zwei Rädern statt! Das mag für Sie ein ungewöhnlicher und lustiger Anblick sein, für die Vietnamesen gehört dies aber zum Alltag. Neben den Motorrädern wird Ihnen eine weitere typisch vietnamesische Eigenheit auffallen: Ein Großteil der Vietnamesen trägt denselben Nachnamen! Falls Ihnen also mehrere Leute mit dem Nachnamen “Nguyen” begegnen, gehören Sie nicht zwingend der gleichen Familie an - Diesen Nachnamen haben 38 Prozent der Einwohner Vietnams!

Während Ihrer Vietnam Rundreise gehört das Kosten der besten Küche Asiens dazu! Doch worin liegt das Geheimnis der vietnamesischen Kulinarik? Aufgrund seiner optimalen Lage vereint die vietnamesische Küche die Gewürze Chinas mit den besten Charakteristika der thailändischen und indischen Küche. Somit entsteht ein köstlicher Mix der perfekten asiatischen Küche. Übrigens lässt sich eine Thailand Rundreise sehr gut mit einer Vietnam Reise verbinden! Streifen Sie durch die Städte Vietnams wie Ho-Chi-Minh-City oder Hoi An und genießen Sie an Essensständen oder in einem der Restaurants das typisch vietnamesische Essen. Als traditionelle Spezialitäten gelten zum Beispiel speziell gewürzte Pho, also Suppen, die mit Fleisch, Nudeln und Gemüse verfeinert werden. Entdecken Sie Ihr persönliches Lieblingsgericht der vietnamesischen Küche während Ihrer spannenden Rundreise. Als zweitgrößter Kaffeeproduzent weltweit gilt Vietnam übrigens auch als Paradies für alle Kaffee-Fanatiker! Gönnen Sie sich ein leckeres Tässchen des frischen Kaffees zu unglaublich erschwinglichen Preisen. Auch Cashewnüsse dürften Sie hier in Hülle und Fülle finden, da Vietnam die Nummer Eins unter den Exporteuren weltweit ist.

Eine Vietnam Rundreise im Süden des Landes könnte zum Beispiel so aussehen: Sie beginnen mit der bunten Ho-Chi-Minh-Stadt und erkunden danach die sehenswerte Kulturstadt Hoi An mit der berühmten Chùa Cầu, der Japanischen Brücke. Sie interessieren sich auch für die japanische Kultur? Dann schließen Sie doch Japan Reisen gleich hintenan!

Berauschende Berglandschaften

Die imposanten Gebirge im Norden mit dem Phan-xi-păng müssen Sie gesehen haben!

Bei einer Rundreise Vietnam kommen Sie an dem Besuch der eindrucksvollen Gebirge nicht vorbei! Mehr als 60 Prozent der Fläche Vietnams bestehen aus Gebirgslandschaft, somit bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, die Berge zu entdecken.

Der Phan-xi-păng ist mit 3143 der höchste Berg des Landes. Er befindet sich im Nordosten Vietnams und Sie können die Aussicht von diesem Giganten sogar auf mehrere Arten genießen. Wenn Sie besonders sportlich und motiviert unterwegs sind, können Sie sich mit einem Guide auf den Weg machen, den Berg zu besteigen. Hier gibt es sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene passende Gruppen. Falls Sie weniger Zeit haben oder es entspannter angehen wollen, nehmen Sie doch einfach die Seilbahn. Diese führt bis zum Gipfel hinauf und dauert nur 15 Minuten. Somit können Sie ganz ohne Anstrengung die wahnsinnige Aussicht genießen!

Und wenn Sie schon in der Gegend sind, sollten Sie auch in Sa Pa vorbeischauen, einer Stadt 10 Kilometer vom Phan-xi-păng entfernt. Besonders interessant sind in Sa Pa auch die großräumigen Reisterrassen, die Sie besichtigen können.

Die Super-Städte Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt

Die Hauptstadt und die größte Stadt Vietnams haben einen ganz eigenen Charme

Die “Stadt innerhalb der Flüsse”, Hanoi, ist die zweitgrößte Stadt Vietnams. Die Hauptstadt kommt auf etwa 6,45 Millionen Einwohner und bezaubert mit einer Vielzahl an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten. So finden Sie hier zum Beispiel den Park der Wiedervereinigung, den Literaturtempel, das Vietnam National Convention Center oder die The-Huc-Brücke am Hoan-Kiem-See.

Das lebendige Ho-Chi-Minh-Stadt überzeugt mit seiner Vielfältigkeit. Hier finden Sie von den schicksten Luxushäusern bis zu den erschwinglichsten Hostels für jede Preisklasse eine Unterkunft und dieses Muster zieht sich durch die gesamte Stadt. In dieser boomenden Stadt können Sie die Vitalität und das geordnete Chaos Vietnams so richtig erleben. Wandern Sie durch die Straßen, sehen Sie aufregende Vorführungen im Stadttheater oder entdecken Sie die Geschichte von Ho-Chi-Minh-Stadt im Historischen Museum. Diese zwei Orte sind allein schon wegen der beeindruckenden Architektur einen Besuch wert. Wer sich allgemein für Bauwerke interessiert, der sollte das Hauptpostamt besichtigen, das von Gustave Eiffel, dem Ingenieur des Eiffelturms in Paris, mit konstruiert wurde. Auch der Notre Dame und die Xa Loi-Pagode sind definitiv einen Besuch wert.

Baden wie im Paradies

Verlassene, weiße Strände und türkis glitzerndes Wasser finden Sie in Vietnam

Eine Vietnam Rundreise und Baden, das gehört zusammen wie die Vietnamesen und das Lachen. Auf 3.444 Kilometern Küste ist für jeden Geschmack etwas geboten, von makellosen Sandstränden bis zu den perfekten Surf-Spots. Der nördlichste Strand des Landes, Bai Chay, lässt sich zum Beispiel gut mit einem Besuch der Hauptstadt verbinden. Nach einer langen Entdeckungstour der Sehenswürdigkeiten von Hanoi wünscht man sich nichts lieber als einen entspannten Ausklang des Tages am Strand. Direkt in der Bucht von Halong können Sie am Bai Chay Strand vor einem wunderschönen Fels-Panorama relaxen.

Sie haben Lust auf einen ausgedehnten Strandspaziergang? Dafür eignet sich der längste Strand Vietnams ausgezeichnet! Am China Beach können Sie sich an ganzen zwanzig Kilometern strahlendem Sandstrand austoben. Der mit Abstand beliebteste Strand ist der Nha Trang, der dadurch natürlich nicht unbedingt menschenleer ist. Hier können Sie aber einen einzigartigen Ausblick auf die umgebenden Berge erhaschen oder beim Schnorcheln im glasklaren Wasser die Unterwasserwelt entdecken.

Wenn Sie am liebsten Ihren Strandtag im Wasser beim Windsurfen verbringen, kommen Sie an dem Mui Ne nicht vorbei. Dieser ist der perfekte Strand für Wassersport und wenn Sie mal ein Päuschen brauchen, entspannen Sie sich ein wenig im Schatten der Palmen. Hört sich das nicht nach einem perfekten Urlaub an?

Während Ihrer Vietnam Rundreise werden Sie das Land kennen und lieben lernen. Lassen Sie sich die mitreißend fröhliche Art der Vietnamesen, die wunderschönen Ausblicke auf die Buchten und Gebirge und das schmackhafte Essen Vietnams nicht entgehen!