Bitte wählen Sie ein Abreisedatum
24 Angebote

Von Reisenden für Reisende: Unsere besten Angebote für Sie!

Entdecken Sie mehr

Ein Strandurlaub lädt zum Tagträumen ein, zum Ausruhen, zum Spielen und dazu, eine Pause einzulegen vom Alltag.

Strandurlaube tun immer gut, egal ob mit dem Partner, der Familie oder auf einer Singlereise. Am Strand können Sie die Seele baumeln lassen, mal wieder ein gutes Buch lesen, Zeit mit den Liebsten verbringen beim Sandburgen bauen oder Sie werden einfach braun. Europa bietet vielseitige Landschaften und mit einer Küstenlänge von mehr als 117.000 Kilometern genug Strand, um sich das richtige Urlaubsziel auszusuchen. Wollen Sie sich sonnen und schwimmen? Oder ist der Strand gerade im Herbst und Winter am schönsten für Sie?

Strandurlaub im Sommer
Sommer, Sonne, Sonnenschein - Wer lässt sich nicht gern die Sonne auf den Bauch scheinen?
Wer es gerne warm und sandig an den Füßen mag, sollte nach Griechenland, Italien, Spanien oder in die Türkei fliegen.

Aber auch Strände in Großbritannien haben es in die Top 25 der schönsten Strände geschafft. Wer gerne in der Heimat bleiben will, kann erholsamen Strandurlaub an der Ost- oder Nordsee verbringen. Lassen Sie sich auf Rügen den Wind um die Nase wehen, unternehmen Sie lange Spaziergänge am Timmendorfer Strand und entdecken Sie den Strand von Usedom. In der Nordsee können Sie tolle Inseln wie Wangerooge, Spiekeroog oder Norderney kennen lernen. Teilweise gibt es auf den Nordseeinseln nicht mal Autos und das Abenteuer beginnt schon beim Einsteigen auf die Fähre. Auch bei unseren holländischen Nachbarn lässt sich ein erholsamer Strandurlaub planen. Zandvoort, Bloemendaal oder Domburg eignen sich hervorragend für ein langes Wochenende mit viel frischer Luft.

Sie mögen es doch ein paar Grad wärmer und die See etwas blauer? Kein Problem, fahren Sie ans Mittelmeer! Auf Mallorca gibt es tolle Buchten mit glasklarem Wasser, auf Sardinien finden Sie weiße Sandstrände und in Griechenland viele tolle Inseln, die Sie entdecken können. Die berühmten Sandstrände eingerahmt in Klippen an der Algarve sollten Sie einmal gesehen haben. Erleben Sie an der Cote d' Azur luxuriösen französischen Strandurlaub. Oder fahren Sie nach Kroatien und hüpfen Sie von einer Insel zur nächsten. Reisen Sie mit Kindern? Ein Strandurlaub mit Kindern sollte gut geplant sein, damit die Kleinen sich nicht langweilen. Nehmen Sie Eimer und Schaufeln mit, dann steht dem Sandburgen-Wettstreit nichts im Weg. Achten Sie auf Strände mit der blauen Flagge. Diese Strände sind ausgezeichnet für Ihre Sauberkeit, Wasserqualität und Sicherheit.

Das Wichtigste im Leben finden wir nicht etwa durch intensive Suche, sondern so, wie man etwa eine Muschel am Strand findet. Im Grunde findet es uns.

– Jochen Mariss
Strandurlaub im Winter
Um den Winterblues los zu werden, gibt es nichts besseres als Strandurlaub in einem warmen Land.
Im Winter müssen Sie zwar weiter fliegen, um Ihr Bedürfnis nach Strand zu stillen, aber dafür kommen Sie energiegeladen und gut erholt zurück, um die restlichen kalten Monate zu überstehen.

Ein guter Tipp und nur vier Flugstunden von Deutschland entfernt liegen die Kanaren. Hier können Sie im Winter zum Beispiel auf Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura oder Lanzarote entspannten Urlaub verbringen mit viel Sonne und spanischen Tapas. Sind Ihnen 20 bis 25 Grad noch nicht warm genug? Dann ab in die Karibik! In der Karibik ist es das ganze Jahr laue 30 Grad und durch ein regelmäßiges Lüftchen wird es Ihnen auch nicht zu heiß.

In der Dominikanischen Republik gibt es traumhafte Strände wie den Playa Bonita, den schönen Strand. Schneeweißer Sand, azurblaues Wasser und Palmen, soweit das Auge reicht. Hier können Sie mit einem Cocktail in der Hand den lieben langen Tag faulenzen und schwimmen. Auch in Südostasien finden Sie tolle Orte für Ihren Strandurlaub. Denken Sie an traumhafte Inseln wie die Malediven und Bali. Hier sollten Sie die Unterwasserwelten beim Schnorcheln oder Tauchen entdecken und den Sonnenuntergang am Strand erleben. Reicht Ihnen ein Strand im Urlaub nicht? Dann machen Sie Beach-Hopping in Thailand! Liegen Sie an den bekannten Stränden von Puhket, Kaho Lak oder Krabi und genießen Sie in vollen Zügen Ihren wohlverdienten Strandurlaub.

Wichtige Tipps für den perfekten Strandurlaub
Ob alleine, mit dem Partner oder der ganzen Familie, manchmal muss man auch auf die kleinen DInge im Urlaub achten.
Um den Strandurlaub mit Kindern perfekt werden zu lassen, bedarf es neben der Strandauswahl auch ein paar kleinen Regeln.

Cremen Sie sich regelmäßig mit ausreichend Sonnenschutz ein. Vor allem wenn Sie mit Ihren Kindern in den Urlaub an den Strand fahren, sollten Sie einen hohen und hautfreundlichen Sonnenschutz wählen. Nichts verdirbt mehr die Laune, als nur noch im Schatten liegen zu können wegen einer Verbrennung in der Sonne. Effektiv sind auch Strandmuscheln, das sind kleine Zelte, die vor der Sonne schützen. Strandschuhe für Kinder bieten auch guten Schutz vor scharfen Muscheln und die Kleinen können unbedarft im Sand rumlaufen und die Schuhe im Wasser anbehalten. Nehmen Sie auch eine Kühltasche und Proviant mit. Viele Strände haben keine Restaurants oder Cafés und mit eigenem Proviant sind Sie den ganzen Tag bestens versorgt.

Wenn Sie den ganzen Tag am Strand verbringen wollen und Ihre Unterkunft nicht in der Nähe ist, empfiehlt es sich auch mehrere Handtücher mitzunehmen. Kalte, nasse Handtücher liegen nicht sehr bequem. Wechselklamotten sind auch immer praktisch, wenn Sie nicht erst warten wollen, bis die Badeklamotten getrocknet sind. Der wichtigste Tipp: Lassen Sie sich auf Ihrem Strandurlaub treiben und planen Sie die Tage nicht zu straff durch. Genießen Sie die Zeit zusammen und erholen Sie sich.