Bitte wählen Sie ein Abreisedatum
22 Angebote

Von Reisenden für Reisende: Unsere besten Angebote für Sie!

Entdecken Sie mehr

In Südostasien gibt es viel zu bestaunen! Von traumhaften Stränden und mächtigen Tempeln bis hin zu dichten Regenwäldern.

Südostasien umfasst eine große Anzahl an Ländern und jedes ist einzigartig. Zu Südostasien zählen die Länder Brunei, Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Myanmar, Osttimor, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam. Mit einer Südostasien Rundreise können Sie die gesamte Vielfalt der Region entdecken.

Im englischsprachigen Raum sind die populären Reiserouten durch Südostasien auch als “Banana Pancake Trail” bekannt. Seit den 70er Jahren ist Südostasien eine beliebte Destination für Backpacker aus aller Welt. Die Region verspricht endlose Strände, tiefe Wälder und eine spannende Geschichte. Auch kulinarisch gibt es hier einiges zu entdecken.

Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Südostasien ist lang, allerdings gibt es einige Orte die Sie bei einer Südostasien Reise auf jeden Fall besuchen sollten. Ein wahres Highlight ist die Stadt Bagan in Myanmar. Dieser Ort versprüht, mit über 2000 Tempeln und Ruinen, eine magische Atmosphäre. Gerade bei Sonnenuntergang ist der Blick auf die Tempelstadt faszinierend. In Kambodscha finden Sie den Archäologischen Park Angkor, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Auch hier können Sie auf den Spuren der Vergangenheit wandern und die majestätischen Tempel bewundern. In Vietnam befindet sich Halong Bay - eine der schönsten Buchten der Region. Mehr als 3000 Kalksteinfelsen ragen aus dem Meer. Die Steinformationen werden auch Weg des Drachen genannt. Die zu Indonesien gehörende Insel Java bietet eine große Vielfalt an Flora und Fauna. Top Sehenswürdigkeit hier ist der Bromo-Tengger-Semeru Nationalpark mit einer atemberaubenden Vulkanlandschaft.

Ein Besuch der ehemalige Hauptstadt von Laos, Luang Prabang, sollte bei Ihrer Südostasien Reise nicht fehlen. Die von Dschungel umringte Stadt ist Weltkulturerbe. Neben vielseitiger Architektur können Sie hier auch Wasserfälle und Quellen bestaunen. Eine Reise nach Südostasien ist nicht vollständig, ohne einen Abstecher auf Bali. Die Insel ist wohl das beliebteste Reiseziel in der Region. Auch hier finden Sie zahlreiche Tempel und vor allem wunderschöne Strände. Mit Asien assoziiert man vor allem eines - traumhafte Buchten und Strände. Eine Vielzahl von traumhaften Stränden finden Sie in der thailändischen Provinz Krabi.

Südostasien ist ein wahres Paradies für Abenteurer. Hier können Sie durch die grünen Regenwälder wandern und selten Tier- und Pflanzenarten entdecken. Auch Surfer kommen hier auf ihre Kosten! Zwischen Juni und September ist Bali ein perfekter Surf-Spot. Die Region bietet auch gute Gelegenheiten für Kletterer. Hier können Sie Felsen erklimmen und werden anschließend mit einem fesselnden Ausblick belohnt.

Entdecken Sie mit TravelBird die Vielfalt von Südostasien. Abenteuer, Spaß und Erholung sind garantiert!

Indonesien
Vulkaninseln, wunderschöne Strände und faszinierende Tempelanlagen.
Indonesien ist der Größte Inselstaat auf der Welt und umfasst mehr als 17.000 Inseln. Das Land hat eine wahrhaft facettenreiche Natur zu bieten.

Von blauen Lagunen, grünen Reisfeldern und tiefen Regenwäldern, bis hin zu Vulkanen - in kaum einem Land finden Sie so eine dramatische Landschaft wie in Indonesien. Zu den sehenswertesten Inseln gehören Java, Bali und Lombok.

Auf der Vulkaninsel Java befindet sich die indonesische Hauptstadt Jakarta. Wie viele asiatische Inseln war auch Java einst eine europäische Kolonie. Auch heute spürt man noch den Einfluss der niederländischen Kolonialmacht. Das Zentrum von Jakarta wird von prächtigen Bauten dominiert, so wie dem alten Stadthaus. Hier war einst die niederländische Kolonialregierung ansässig. Heute ist das Gebäude ein Museum. Neben Jakarta gehört Borobudur zu den Top Sehenswürdigkeiten auf Java. Neben Angkor Wat in Kambodscha und Bagan in Myanmar gehört diese Tempelanlage zu den schönsten in Südostasien. Der Tempel ist mehrere Tausend Jahre alt und hat schon einige Vulkanausbrüche und Erdbeben überstanden. Ein weiteres Highlight der Insel ist der Bromo-Tengger-Semeru Nationalpark. Der Vulkan Bromo ist wohl der berühmteste Vulkan von Indonesien und ein beliebtes Fotomotiv. Insbesondere bei Sonnenaufgang ist die Landschaft ein faszinierendes Kunstwerk. Während einer Wandertour durch den Nationalpark können Sie allerlei Flora und Fauna betrachten. Rund um Java finden Sie auch zahlreiche, malerische Strände. Zu den Hot-Spots gehört Pangandaran im Westen der Insel. Der Strand eignet sich nicht nur um die Sonne zu genießen, er ist auch ein beliebter Surf-Spot.

Die wohl bekannteste Insel von Indonesien ist Bali. Neben atemberaubenden Tempelruinen und einer einzigartigen Vulkanlanschafte, ist Bali vor allem ein Paradies für Strandtouristen. Die blauen Lagunen laden zur Entspannung und zum Tauchen ein. Neben den traumhaften Stränden ist Bali auch bekannt für ein pulsierendes Nachtleben! Direkt neben Bali befindet sich eine weitere, wunderschöne Insel. Lombok ist etwas ruhiger und traditioneller als das benachbarte Bali und lockt mit einer einmaligen Landschaft. Hier können Sie durch den Regenwald wandern, am Strand entspannen und beim Schnorcheln die Unterwasserwelt entdecken.

Die größte Sehenswürdigkeit, die es zu sehen gibt, ist die Welt – schau sie dir an!

– Kurt Tucholsky
Kambodscha
Traditionell und fernab vom Massentourismus.
Das Königreich Kambodscha liegt zwischen Thailand, Laos und Vietnam. Hier finden Sie eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten und wunderschöne Strände.

Kambodscha hat eine lange und bewegende Geschichte. Jahrelang kämpfte das Land um die Unabhängigkeit. Doch heute erstrahlt das schöne Land in Südostasien in neuem Glanz. Die Hauptstadt Kambodschas ist Phnom Penh, eine ehemalige französische Kolonialstadt. Diese Stadt versprüht Charme und vereint Tradition mit modernen, westlichen Elementen. Kambodscha ist vor allem für die Tempelruinen von Angkor bekannt. Es ist die größte Tempelanlage der Welt und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das gesamte Gebiet Angkor erstreckt sich über mehrere Hundert Quadratkilometer und beherbergt zahlreiche Ruinen. Am bekanntesten ist der Tempel Angkor Wat. Dieser mit seinen fünf Türmen das Wahrzeichen von Kambodscha und gehört zu jeder Südostasien Rundreise dazu.

Neben Kultur gibt es auch eine Vielzahl an wunderschönen Stränden in Kambodscha. Der Südosten des Landes grenzt an den Golf von Thailand und punktet mit tropischem Klima. Hier können Sie in der Sonne abschalten und Energie tanken. Da die Strände von Kambodscha noch nicht vom Massentourismus beherrscht werden, können Sie hier ganz in Ruhe entspannen. Der Küstenort Sihanoukville bietet gleich mehrere schöne Strände. Besonders erwähnenswert sind die Strände Ochheuteal und Otres. Tagsüber laden diese zur Entspannung ein und am Abend bietet die Küstenstadt ein pulsierendes Nachtleben.

Vietnam
Einzigartige Landschaften und eine vielfältige Küche.
Vietnam ist ein absolutes Muss bei einer Südostasien Rundreise. Die unglaublich vielen Sehenswürdigkeiten und die Gastfreundschaft der Vietnamesen machen Ihren Urlaub unvergesslich.

Das Land liegt am Golf von Thailand und am Südchinesischen Meer. Es grenzt an Laos, Kambodscha und China. Es ist ein facettenreiches Land und bietet eine außergewöhnliche Landschaft. In der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi treffen Sie auf ein buntes Treiben. Die Straßen sind voll von Mopeds und Menschen. Auf den zahlreichen Märkten können Sie traditionelle Speisen kosten, wie das Nationalgericht Pho. Das ist eine Suppe mit Reisnudeln, Gemüse und Fleisch die zu jeder Tageszeit gegessen werden kann. Vietnamesen essen diese auch oft zum Frühstück!

Die bekannteste Sehenswürdigkeit Vietnams ist Halong Bay. Die Bucht ist UNESCO-Welterbe und das aus gutem Grund! In der Bucht ragen tausende Felsen und Inseln aus dem Wasser, die eine phänomenale Landschaft bilden. Die Atmosphäre der Bucht ist geradezu magisch. Am besten lässt sich die Schönheit dieser Umgebung mit einem Bootstrip erkunden, gerade bei Sonnenuntergang ist die Bucht besonders schön!

Ein weiteres Highlight ist die Stadt Hoi An. Im Gegensatz zu Hanoi ist diese traditionell und historisch. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Japanische Brücke und ein historisches Denkmal. Am Abend wird die Brücke beleuchtet und bietet Ihnen ein wunderschönes Fotomotiv. Des Weiteren finden Sie in der Stadt zahlreiche Märkte für Textilien, Lebensmittel und Souvenirs. Der Quan-Cong-Tempel, mit seinen roten Türen und Drachen Schnitzereien ist eine weitere Attraktion Hoi Ans.

Bei einer Südostasien Rundreise können Sie viel erleben! Spannende Kulturen, mächtige Tempel und wunderschöne Strände. Bei einem Urlaub Südostasien verbinden Sie Spaß und Abenteuer mit Entspannung.